Samstag, 2. Dezember 2017

Samstagsgedanken

"Es mag nicht immer wichtig sein,
was man täglich denkt.
Aber ungeheuer wichtig ist,
was man täglich nicht gedacht hat."

Elias Canetti



Nachdem ich gestern aus dem Krankenhaus zurückgekehrt bin, habe ich das Gefühl, dass zwischen dem November und dem Dezember eine Brücke gespannt war, die erst einmal zu überqueren war.
Im Juli stand ich am Krankenhausfenster und habe die Mauersegler beobachten können.
Dieses Mal war ich im Krankenhaus ein Stockwerk tiefer einquartiert, was mir den Blick zum Himmel verwehrte. Den habe ich sehr vermisst und musste ihn mir gestern daheim unbedingt noch schnell holen.
Man lernt in solchen Zeiten die kleinen Glücksmomente schätzen...

Das Wochenende werde ich wohl noch brauchen, um im Advent anzukommen. Ich werde mir irgendetwas Adventliches vom Wochenmarkt mitbringen und das Haus ein bisschen schmücken. Dazu kann ich tatsächlich in meiner (fast) normalen Stimmlage summen. Das Stimmband blieb bei dieser Op heile.

verlinkt bei
Andreas Samstagsplausch
Katjas In Heaven  

Kommentare:

  1. Zwei ganz wunderschöne Himmelsbilder,
    wobei mir das 1. ganz besonders gut gefällt.
    Diese tollen Farben.
    Und das Advents-Feeling kommt schon noch, spätestens bei anzünden der 1 Kerze .
    Sei lieb gegrüßt
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Andrea, ich bin so was von erleichtert, nachdem ich die letzten Zeilen gelesen habe! Weiterhin eine gute Genesung.
    Die Dekoration wird sich finden.
    Ein schönes Adventswochenende!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Ich hoffe, das war jetzt die letzte OP und wünsche die gute Besserung!
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea,
    zuerst gute und schnelle Genesung und schön Deine Himmelsblicke, das erste ist von den Farben und der Atmosphäre ganz besonders klasse - es scheint fast, als ob die Wolken hinab tropfen würden, liebe Grüße sendet
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  5. ja den Himmel sehen finde ich auch immer schön. Gut dass Du wieder zu Hause bist und Deine Stimmbänder heil sind. Erhol Dich gut und genieße den ersten Advent. Lieben Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Das ist schon ein grosses Glück wenn die OP gut verlaufen ist, da kommt Dankbarkeit auf. Die schönen Himmelsbilder drücken es sehr schön aus. Bei mir kam auch grosse Freude auf beim öffnen der Post nach den Ferien, ganz herzlichen Dank, liebe Andrea die schöne Karte und die lieben Worte haben mich sehr gefreut:-)
    Die Adventsstimmung muss ich auch noch suchen, habe noch Sand in den Haaren und Wärme auf der Haut.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  7. Auch ich übermittle Dir herzliche Genesungswünsche aus Wien. Die Adventsstimmung wird schon noch kommen. Aber verfalle nicht in Adventshektik ;-)Hab einen geruhsamen ersten Advent, Petra

    AntwortenLöschen
  8. Schön, dass Du alles gut überstanden hast. Nun wünsche ich Dir schnell gute Besserung und einen geruhsamen 1. Advent.
    Das erste Bild ist der Wahnsinn. Was für Farben.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  9. Guuuute Rekonvaleszenz. Ich habe diesmal mein Adventsgesteck auch bei einem netten jungen Floristen gekauft, Gespräch am Rande inklusive. Das darf auch mal sein. Ich hätte auch gar nichts hier gehabt... Alles Gute dir und gleite fein rein in eine ruhige Adventszeit. Ghislana

    AntwortenLöschen
  10. Viele frohe Lieder wünsche ich dir. Geniess die Zeit zu Hause. Liebe Grüsse von Regula

    AntwortenLöschen
  11. Hi! Auch von mir gute Besserung und ich finde es ganz besonders schön, wenn sich alles erst langsam im Advent entwickelt. Hier kommt etwas dazu, dort noch und mal hat man Zeit für Backen oder Basteln, nichts muss! Dann kommt schon Stimmung. Deine Bilder sind jedenfalls voller selbiger!
    Einen schönen Adventssonntag
    Nina

    AntwortenLöschen
  12. ...schön, dass du wieder zu Hause bist, liebe Andrea,
    und alles gut verlief...nun wünsche ich dir schnelle Genesung und erfreue mich sehr an deinem stimmungsvollen Blick über den See...

    wünsche dir einen frohen 1. Advent,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  13. ich freu mich sehr, dass du wieder zu hause bist und wieder so schöne himmelsblicke genießen kannst. weiterhin gute besserung! ich hab auch noch keine richtige adventsstimmung zu hause, ich hoffe, das kommt dann nächste woche!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  14. Gute Besserung und einen ruhigen Advent wünsche ich Dir. ♥nic

    AntwortenLöschen
  15. Was für herrliche stimmungsvolle Bilder, liebe Andrea. Ich freue mich zu hören, dass Du wieder zu Hause bist und dass dieses Mal Deine Stimmbänder nicht in Mitleidenschaft gezogen worden sind. Ich habe ganz fest an Dich gedacht. Ich hoffe, Du hast es gemerkt! Ich wünsche Dir von Herzen einen gesegneten ersten Advent und eine rasche Genesung. Alles Liebe, Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Hei! Schön, dass deine Gedanken nciht nur im Kopf rotieren müssen sondern auch raus dürfen!

    AntwortenLöschen
  17. Ich freue mich von dir zu hören und noch dazu, dass es deinem Stimmband gut geht.
    Alles Liebe
    Jutta

    AntwortenLöschen
  18. Schön, dass Du wieder zu Hause bist! Gute Weiterbesserung, liebe Grüße und eine gute Woche!

    AntwortenLöschen
  19. Es freut mich, dass du wieder zu Hause bist und es dir gut geht.
    Erhole dich noch ein bisschen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  20. Ganz schnelle und gute Genesung wünsche ich Dir. Die Himmelsbilder sind einfach nur überwältigend. Komm im Advent an und genieß ihn.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.