Samstag, 9. Dezember 2017

Köpfe und Hälse {samstagsplausch}

"Ehe man den Kopf schüttelt,
vergewissere man sich,
ob man einen hat."

Truman Capote


GEKRAMT: ein bisschen in der Weihnachtskiste und Sterne aller Arten aufgehängt

GENÄHT: auch einen Stern, den Ohio-Star für das Jahresquiltprojekt.



GEPLANT: die Fertigstellung des Quilts. So werden die Blöcke liegen, die Randdreiecke werde ich am Wochenende zuschneiden und schon einmal an der Rückseite arbeiten.

GEKAUFT: Stoff für die Streifen zwischen den Blöcken und die Rückseite und ein feines Wollvlies für die Füllung



GECLICKT: Kintsugi über die japanische Kunst Zerbrochenes zu veredeln.

GEPINSELT: die Karten für die Adventspost. Was habe ich mir alles ausgedacht und am Ende doch zu einer einfachen Lösung gegriffen, weil mich die Inspiration überwältigt hat...




GEPIEKST: bin ich worden, denn mein Calciumspiegel ist nach der OP viel zu tief. Jetzt muss ich Calciumtabletten en masse schlucken. Menno. Wäre ja schön gewesen, wenn mal etwas ohne Komplikationen ablaufen würde...

GEZÜCKT. das Fieberthermometer, weil der Lockenhund plötzlich an hohem Fieber erkrankt ist. Es hat ein bisschen gedauert, bis wir wussten, dass es eine Mandelentzündung ist. Der arme Wurm hatte wohl nach seiner OP und Antibiotikabehandlung zu wenig Abwehrkräfte

GEDACHT: dass Hund und Frauchen jetzt wirklich gemeinsam Ärger "am Hals" haben...


GEFRUSTET: dass die Hunderunden schon wieder im Miniformat gelaufen werden mussten 

GEFAHREN: schon wieder zu Ärzten für Menschen und solchen für Tiere

GENOSSEN: ein wenig Wintersonne


GELESEN: von Philip Pullman: Über den wilden Fluss und gleich noch einmal "Der goldene Kompass", weil es dazu perfekt passt.

GEFREUT: über Pastelltöne am Himmel



Am Wochenende werden wir versuchen, mal ein bisschen Advent ins Haus zu holen, den Hund gesund zu pflegen, zu backen, zu packen (Weihnachtspäckchen) ...

Und wie geht es Euch? Voll im Adventsstress oder beim Schneemann bauen oder mit dickem Hals und Mandelentzündung?

verlinkt bei
Andreas Samstagsplausch und Katjas In Heaven



Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Andrea, ach, da wünsche ich erneut, weiterhin und wiederholt gute Besserung und auf dass diese Genesungszeit bald vorbei sein möge, damit ihr wieder alle mit vereinten Kräften in den Tag gehen könnt! Heute ist Weihnachtsmarkttag und Familientag und überhaupt gibt es am Wochenende mehr zeit fürs Beisammensein als zum Kreativsein, deshalb werden die Päckchen wohl erst Ende kommender Woche gepackt und verschickt. Dann wird es aber auch höchste Zeit... Euch viel Kraft und einen schönen zweiten Advent.
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Andrea, ein schöner Post und ich möchte Dir danken für den Hinweis auf Dein Buch. Ich bin gerade auf der Suche nach einem fesselnden Buch und wir hören im Augenblick gerade den Kompaß als Hörbuch und da passt Dein Buch über den wilde Fluss gerade gut. So nun wünsche ich Euch beiden, Dir und den Lockenhund ganz schnelle und gute Besserung, ach ja und Dein Quilt gefällt mir auch. -;)) Dir einen schönen zweiten Advent und hoffentlich bald wieder lange Spaziergänge. Lieben Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Na dann kuschelt euch mal schön zusammen, ihr zwei Halsmaroden.

    AntwortenLöschen
  4. Kintsugi hat mich gerade elektrisiert, habe ich doch einen zerbrochenenen Engel liegen... Farbstreifen, Himmelspastelle und Winterblauhimmel - herrlich... Und nun werdet mal gesund, ihr beiden, ich wünsche es euch. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrea,

    wie gemein, dass es euch beiden schon wieder nicht gut geht. Ich wünsche schnelle Besserung! Mich haben die Bazillen diese Woche auch für zwei Tage niedergestreckt.

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  6. Nur kurz: Gute Besserung! ( Liege in den letzten Zügen mit meinen Nähereien und der Adventspost ).
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein schönes Werk bei dir auf dem Boden liegt. Beim Hund stelle ich mir vor, ist es wie bei Babys, bis man merkt wo es wehtut vergeht wertvolle Zeit. Hoffentlich hat euer beiden Leiden bald ein Ende, dafür recht gute Besserung. Nach der Bäckerei ist jetzt dringend die Adventspost bei mir dran. Deine schönen Winterbilder sind ein richtiger Aufsteller.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  8. Ach je. Ich wünsche euch beiden weiter gute Besserung... das muss doch langsam wieder werden!
    Die Quiltblöcke sind so wunderbar beneidenswert ordentlich. Das wird ein richtiges Kunstwerk!
    LG
    Centi

    AntwortenLöschen
  9. Ein bisschen schlapp und antriebslos wegen Sonnenmangels. Aber sonst ganz okay. Ein schönes Wochenende wünsche ich dir. LG Regula

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja ein toller Stern! Deine Bodensee-Himmel sind sowieso immer großartig.
    Die Links zu Crowdfounding-Seite udn FB-Profilseite waren eigentlich bereits im Text eingefügt, aber heben sich offensichtlich nur für mich sichtbar vom Text ab. Hier nochmal separat:
    https://www.facebook.com/Wo-Wachs-und-Honig-fliessen-1260828737396011/?fref=gs&dti=869946036492338&hc_location=group

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  11. Jetzt isses aber mal genug !
    Manchmal ist eben der Wurm drinn.
    Euch Beiden schnelle und gute Besserung.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Andrea, es ist schlimm, wenn man aus dem Kreislauf gut-schlechter-gut- schlechter usw. nicht richtig rauskommt. Ich wünsche gute Besserung und sende liebe Adventsgrüße aus Wien, Petra

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Andrea,
    ein toller Stern, richtig zum "drin verlieren" beim Anschauen, im positivsten Sinn :-)
    Schöne Dinge sind wieder entstanden :-)
    Wünsche einen guten Start in die neue Woche!
    Liebe Grüße,
    Bianca
    (mit auskurierter Erkältung und so halb im Weihnachtsstress)

    AntwortenLöschen
  14. Hi. Da schließe ich mich an und wünsche gute Besserung. Hals war bei uns vor etwas mehr als einer Woche großes Thema aber alles wird gut!
    Wir haben hier jetzt immer eine Meerrettich Wurzel liegen. Ist ziemlich brrr und ähnlich wie "sauermacht lustig" morgens aber Senföle wirken
    Und bei dir wird es auch wieder bald lange Hundegänge geben! Das mit dem Calzium ist blöde. Und Hunden kann man ja auch nicht alles geben was man jetzt dem Menschen alles "einrichten" würde. Trotzdem
    Schönen Advent!
    Nina

    AntwortenLöschen
  15. Ist es nicht verrückt, dass man geflügelten Worten wirklich körperlichen Unzulänglichkeiten zu ordnen kann? "Ich habe die Nase voll" oder "Ärger am Hals". Ich wünsche Euch beiden eine ganz schnelle Genesung. Der gelbe Stern vor dem türkissen Hintergrund ist wunderschön, Andrea. Genau wie Deine Himmelsbildern. Ganz liebe Grüße, Nicole (die hundemüde ist - Schlittenfahren, Schneeballwerfen und Schneefrauen bauen ist herrlich anstrengend!!)

    AntwortenLöschen
  16. Auf dass der restliche Dezember freundlich, gesund und froh werde! Für Mensch und Tier!
    Ganz herzliche GuteBesserungsGrüße!

    AntwortenLöschen
  17. Als erstes: gute Besserung und eiserne Nerven für Hund und Frauchen. Glückwunsch zu den großartigen Näharbeiten und Danke für die wohltuenden Seebilder.
    Macht es euch adventlich und genießt es!
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Andrea,
    gute Besserung sowohl für Dich als auch für den Lockenhund.
    Ich bin gespannt, wie wohl Dein fertiger Quilt wirkt.
    winterliche Grüße
    Margot

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.