Sonntag, 31. Dezember 2017

12tel-Blick(e) im Dezember

Es ist soweit, heute verabschiede ich mich von den drei 12tel-Blick - Fotostandorten des Jahres 2017. Seit 2013 nehme ich schon an dieser tollen Aktion von Tabea  teil und merke, dass ich mich jedes Mal aufs Neue sehr intensiv mit diesen Standorten verbinde. Eine Verbindung, die auch über die Jahre hält. Immer wieder, wenn ich an diesen Orten der vergangenen Jahr vorbei komme, fühle ich das, schaue genauer  und besonders vergnügt hin. 

Der Dezember dieses Jahres war sehr vielfältig, hat am See viel Grau, aber auch Schnee oder mal etwas Sonnenschein gebracht. Am See war ich zuletzt. Statt Schnee gab es an diesem Tag in den Alpen Föhn. Davon seht Ihr aber auf dem eigentlichen 12tel-Blick-Foto nichts. 

No. 1


Am See
27. Dezember 2017, 10. 10 Uhr, 1 Grad Celsius

Recht einsam und kalt, der Blick ist verändert, wenn ich mich auf meinem Standpunkt um 180 Grad drehe. Dann seht Ihr, wie die übrigen Bäume gestutzt wurden - nur die 12tel-Blick-Bäume wurden verschont... Ganz hinten seht ihr das goldene Alpenpanorama.  


Dann stelle ich mich einfach mal unter einen der ungestutzen Bäume und zoome die Alpen heran. Das ist doch ein schöner Abschied von dieser Stelle, oder?



No. 2


Schlösschenblick
18. Dezember, 16.15 Uhr,  -1 Grad Celsius
Hier hat es mit dem Schnee geklappt. Herr und Hund hatten keine Lust auf mich zu warten und spurteten schon mal Richtung Schlösschen. Als sie zurückkehrten, war ihnen warm und meine Finger  inzwischen kalt. 



Wieder um 180 Grad gedreht, da sieht man wenigstens etwas von der beginnenden Dämmerung.
Ade, liebes Schlösschen. Im Schnee sieht es aus wie im Märchen, es fehlt nur noch der herantrabende Schimmel...



No. 3


Streuobstwiesen
22. Dezember 2917, 16.20 Uhr, 3 Grad Celsius

Wenigstens einen Hauch Schnee habe ich auch hier noch erwischt. So leicht überzuckert sieht die Landschaft fast schon lieblich aus. In höheren Lagen gab es natürlich viel größere Schneemengen. 
Die vier Obstbäume, die ihr immer nur im Hintergrund sehen konntet, dürfen heute mal zum Schluss im Zentrum stehen. 


So, das war es jetzt auch schon. Hier ist das Jahr 2017 aneinandergereiht:


Danke, Tabea, für diese wunderbare Aktion. Ich hoffe, Du führst sie auch im nächsten Jahr weiter. Einen Fotostandort habe ich auch schon gefunden.



Kommentare:

  1. Die Markierung für deine 12tel Blicke haben genützt, so präzise von Januar bis Dezember sind die Bilder. Das Projekt von Tabea war mein erstes und ja mir geht es wie dir, man bekommt fast eine Beziehung zu den Orten.
    Bin sehr gespannt was du nächstes Jahr zeigen wirst.
    Einen gemütlichen Jahresausklang wünscht, Pia

    AntwortenLöschen
  2. Du bist ja die fleißigste 12tel Blickerin von allen und bekommst so natürlich posterreife Sammlungen zusammen...
    Bin gespannt, was du dir fürs nächste Jahr ausgeheckt hast.
    Einen guten Rutsch heute Nacht für Mensch & Tier!
    ❤️ lichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Ich freu mich auf neue Fotos von die! Dieses Jahr war der Schlösschenblick meine Liebling.

    AntwortenLöschen
  4. ...gleich drei Blicke und du hast alle durchgehalten, liebe Andrea,
    sie sind aber auch sehr schön...bin gespannt, was es im neuen Jahr zu sehen gibt...

    komm gut ins neue Jahr,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Das waren 3 tolle Blicke.
    Ich bin schon gespannt, was für einen Blick Du dir für nächstes Jahr ausgesucht hast.
    Ich schnüffle noch.

    Viele Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Zwölf Mal hatte ich in diesem Jahr Freude an Deinen Eindrücken. Du hast es zum Schluss tatsächlich noch mit winterlichen Eindrücken plus Schnee geschafft! So schön!
    Ich bin gespannt welchen Standort Du Dir für das kommende Jahr ausgeguckt hast.
    Viele Grüße und komme gut und gesund ins neue Jahr.
    Viele liebe Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen, liebe Andrea, und ein herzliches Willkommen in 2018. Ich wünsche Euch ein fröhliches, glückliches, gesundes und friedliches 2018! Ich hoffe, Ihr seid gut ins neue Jahr gekommen und für den Lockenhund war die Silvesterböllerei nicht allzu schlimm. Julie ist vor Angst fast verrückt geworden. Deine 12tel Blicke im Dezember sind besonders schön - ob es an der Schneedecke liegt? Ich weiß nicht.. lach! Ganz liebe Grüße und einen festen Drücker, Nicole

    AntwortenLöschen
  8. ich liebe deine drei blicke und hab mich jedesmal gefreut zu schauen, wie es im jeweiligen monat aussieht. ich werde wohl besonders den romantischen schlösschenblick vermissen! kannst du dann bitte für 2018 den herantrabenden schimmel einplanen? er würde sicher auch gut in einen anderen blickwinkel passen ;)!
    ich wünsche dir ein wunderbares neues jahr voller schöner überraschungen und vielen glücklichen tagen und freue mich, dich ein stück davon begleiten zu dürfen.
    herzliche grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  9. Ein Wintermärchen - so wunderbare Bilder gibt es heute auch im Dezember bei dir wieder zu sehen.
    Ein gutes neues Jahr und liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  10. ..................so schöne weihnachtliche Stimmungfür den 12/tel Blick. Freue mich auf meeeeeeeeeehr 2018.
    Auf ein kreatives neues Jahr miteinander.
    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Andrea, ich wünsche Dir von ganzem Herzen, dass sich 2018 mehr anstrengt, als das vergangene Jahr. Alles Gute für Dich und Deine Familie, Gesundheit und Heiterkeit.
    Auch wenn ich es die letzten Male nicht geschafft habe, an Deiner Challange teilzunehmen, so hoffe ich doch, dass Du das Eye-Poetry-Projekt auch in diesem Jahr weiterführst. Es ist eine so schöne Idee.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  12. Mir geht es auch so, dass ich zu den vergangenen Plätzen eine besondere Verbindung habe. Deine Collage mit den drei Blicken ist wirklich super schön geworden. Die Jahreszeiten sind ganz klar sichtbar. Ich werde bei dir immer mal wieder rein schauen, weil ich mich nach 5 Jahren von diesem tollen Fotoprojekt verabschiede. Bin gespannt auf deinen Blick. Liebe Grüße aus dem hohen Norden, sendet dir
    Papatya

    AntwortenLöschen
  13. wunderschöne Bilder sind das
    vor allem die mit Schnee ;)

    ich wünsche dir ein frohes und glückliches neues Jahr
    mit vielen schönen Momenten
    Rosi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Andrea,
    du hast schon einen neuen Standort? Jetzt bin ich aber wirklich neugierig.
    Aber zuerst möchte ich dir noch ein schönes und lebendiges, neues Jahr wünschen.
    Liebe Grüße
    Jutta (die jetzt mal etwas weiter nach unten scrollen muss, da mir etliche Blog-Stunden fehlen ;.)

    AntwortenLöschen
  15. Erst heute komme ich dazu, einen abschließenden Blick auf deine Fotoreihen zu werfen, immer lohnenswert anzuschauen! Mein Lieblingsmotiv bei dir ist ganz klar die mittlere Reihe, toll der Fluchtpunktweg darin und der Schlösschenblick, und besonders gelungen ist auch die 'Wegbelebung' durch Mann und Hund im Dezember!
    Liebe Grüße ins neue Jahr - Ulrike

    AntwortenLöschen
  16. Es hat Spaß gemacht dich über das Jahr zu begleiten. Deine Blicke haben mir jeden Monat so gut gefallen und schön, dass du sogar Schnee zum Abschluss hattest.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  17. Sehr schöne Reihen hast du da gemacht. Da sieht man mal wieder, dass Bäume im Winter zu Skulpturen werden.
    Ein schönes neues Jahr wünsche ich dir
    Aqually

    AntwortenLöschen
  18. wunderschöne Winterblicke Andrea <3

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.