Freitag, 27. Oktober 2017

Vor dem großen Grau

Ab heute tröpfelt der Herbsthimmel zunehmend schnell dem Novembergrau entgegen. Da war es doch sehr aufmerksam, dass er sich in dieser Woche (zumindest hier im äußersten Süden der Republik) noch mal ins Zeug gelegt hat.

Solche Himmel würde ich gern in Gold rahmen, aber das ist ja out. Obwohl - Ginkgogold geht doch immer, oder?


Morgens hängt über dem See eh meist die typische herbstliche Nebelsuppe, die Himmelsgrau und Seegrau zu Einem zusammenfließen lässt und fies feucht den Rücken hochkriecht.


Welch ein Glück, wenn dann mal tatsächlich ein sonniger Morgen vorhergesagt wird. Das muss dann unbedingt ausgenutzt werden!


Ab Mittag spätestens wurde in dieser Woche dann das Grau durch Blau mit Schäfchenherden abgelöst. Hier hatte ich aber eher die Assoziation von einem großen Walfisch...


Ja, jetzt bekommt Ihr noch den herbstlichen kitschigen Abendhimmel aufs Auge gedrückt. Das muss jetzt sein, denn ob es den noch so schön im November zu sehen gibt, weiß ich nicht.


Zum Monatsabschluss habe ich noch meinen Lieblingshimmel des Oktobers rausgesucht: der Sonnenaufgang in den Bergen, ein unvergessliches Schauspiel.


Ich freue mich sehr, das Katja (die Raumfee) wieder jeden Samstag ihren Himmelsreigen (In Heaven) für alle öffnet.

Kommentare:

  1. Schön stimmungsvoll sind deine Bilder :) Ja, gestern wars bei uns noch herrlich sonnig und warm... und heute morgen stürmt und regnet es heftig... Ich wünsche dir ein kuscheliges Wochenende. Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Bilder, die ein Teil dieses herrlichen Spektrums zeigen. Hier regnet es auch schon ganz doll; dieser Tag wird also wirklich sehr trüb werden. Umso schöner, wenn man innen LIchter anmachen kann.
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  3. EINEN Himmel von deinen pro Woche würde mir schon genügen...würde dafür auch gerne ein paar schwülwarme Tage abgeben, um nicht noch im Oktober schweißgebadet herumlaufen zu müssen. 😄
    Da hilft nur "Im Hätze Sunnesching"...
    GLG
    Astrid


    AntwortenLöschen
  4. Schöner kann man den goldenen Oktober gar nicht zeigen:-))
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  5. Dein Ginkgogold ist wunderschön. Bei uns war es gestern schon nicht wirklich schön und heute Regen, Regen, Regen.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Hier im Waldgarten zwischen den vielen Bäumen gerade unfreiwillig zur Ruhe gesetzt, genieße ich deine weiten Himmelssichten gerade umsomehr. Herrlich... Und möge es auch im November manches Licht zu sehen geben! Meine Güte, noch ein paar Tage und es ist schon so weit mit dem November... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  7. was für wunderschöne verschiedene Himmelblicke und der Kontrast Gingagold ist ein magischer Farbentupfer!

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  8. Das erste Bild ist so schön!
    Gestern Morgen war es bei uns auch sehr neblig. Erst gegen die Mittagszeit kam die Sonne hervor und heute ist es nass, grau und kalt. Der November naht....
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  9. So lange nicht dagewesen und deine Bilder sind immer noch traumhaft schön.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  10. das letzte ist wirklich wieder traumhaft anzuschauen. mein lieblingsbild ist aber heute der grausilbrige see mit den wasservögeln. toll!!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  11. Deine Himmelsbilder sind wieder traumhaft schön, liebe Andrea! Der orangene Himmel nimmt einem den Atem - herrlich!! Dir einen lieben Gruß und einen feinen Abend. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Hi!
    Goldener Oktober! Wie schön. Und wer bestimmt was in und out ist?!
    Liebe Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  13. wieder wunderschöne Bilder!
    Ich mag ganz besonders Gingkogold und auch Amber(baum)rot und sowieso Abendrot in allen Schattierungen, sind alles meine Lieblingsfarben!
    In meinem Vorzimmer hängt übrigens ein Spiegel mit fast barockem Goldrahmen... so als Gegenstück zu den modernen funktionalen Stauraum-Möbeln, warum nicht auch Gingkogold in gold ;-)
    lg

    AntwortenLöschen
  14. Der Abendhimmel ist atemberaubend, hier rüstet sich alles für den angekündigten Sturm - mal schauen wie es werden wird!
    Schönes Wochenende und lieben Gruß
    Kirsi

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.