Sonntag, 18. Juni 2017

"Pineapple" und "Log Cabin" - Von Blockhäusern und Ananas

Im Juni musste mein Monatsquiltblock für den Quilt-Along 6 Köpfe - 12 Blöcke ein paar Warteschleifen drehen, denn mein Nähtisch war mit Papieren und sämtlichem Zubehör für Collage- und Farbtechniken belegt.

Gesine (Allie-and-me) hat zur Halbzeit des Quiltprojektes gleich zwei wunderbare Tutorials für einen Juniblock vorgelegt.
Der Pineapple (Ananas)-Block hat seinen Ursprung im klassischen Log Cabin-Block, dem Sinnbild der ursprünglichen Siedlerhütte aus einfach bearbeiteten Baumstämmen.

Da das Mittelquadrat dann sozusagen die Feuerstelle des Hauses darstellt, durften jetzt auch wieder die Katzen aus den Januar- und Februar-Blöcken auftauchen, fand ich.


In den vergangenen Monaten empfand ich die ausgewählten Stofffarben als Frühlingsfarben. Deshalb musste ich jetzt unbedingt schauen, ob sie auch zum Sommer passen.
Kein Problem, diese Farben begegnen mir auch jetzt noch in der Natur.



 
Der Pineapple-Block wird sich fein in die bisherige Reihe einfügen. Der Log Cabin bildet nun meine Reserve. Vielleicht wandert er auf die Rückseite, oder auf ein passendes Kissen. Wir werden es sehen...

Die bisherigen Blöcke:







Kommentare:

  1. Einfach toll. Ich bewundere ja immer diese Geduld bei Handarbeiten...ich bin dafür nicht geschaffen...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Diese Bedeutungen der einzelnen Quilt - Muster finde ich ja originell. Aber von der (Folklore ) Stickerei weiß ich ja auch, dass da bestimmte Motive ( teilweise uralte, vergessene ) Bedeutungen haben, dass da vieles Symbolik ist. Wahrscheinlich ist das Quilten dann eine in Amerika neu geschaffene textile "Sprache" der Frauen.
    Ein weites Thema, mit dem ich mich auch mal sehr beschäftigt habe....
    Jetzt geh ich Blumen gießen....
    Einen sommerlichen Sonntag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Eins schöner als das andere und die Farben machen einfach gute Stimmung.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön Deine Blöcke! Zu Log Cabin komme ich immer wieder zurück. Irgendwie finde ich die alten, traditionellen Muster nie langweilig.
    Ich bin gespannt, wie es weiter geht.
    Viele Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  5. Zauberhaft, aber ich gucke nur zu ;-). Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  6. Für den Sommer ist das helle Blau doch einfach perfekt, liebe Andrea! Ich muss sofort an "Urlaub & Meer" denken. Auch wenn zarte Kätzchen sich in der Mitte tummeln. Aber der Sommer ist ja noch lang. Wer weiß? Vielleicht sind ja im Juli oder August ein paar Fische, Muscheln oder Schiffe dabei ;))) Liebste Grüße und einen schönen Sommertag, Nicole

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.