Sonntag, 18. Dezember 2016

Sonntagssplitter # 45

"Wer glaubt, ein Christ zu sein, 
weil er die Kirche besucht,
irrt sich.
Man wird ja auch kein Auto,
wenn man in eine Garage geht."

Albert Schweitzer 


Gescheitert: dabei, den voll besetzten Krähenbaum zu fotografieren. Die Krähen haben mich beim Anschleichen bemerkt und sind davon geflogen, bis auf ein paar Oberschlaue und Kühne...

Gemocht: Raben- und Krähenvögel

Geplant: den Weihnachtsmarkt zu besuchen. Der Hund mit juckender Wunde hat es verhindert
Geschoben: das Vorhaben auf die kommende Woche, letzte Chance...


Gehofft: auf frostiges Winterwetter, das uns aber nur einen Morgen lang zuteil wurde.

Gefunden: endlich alle Weihnachtsgeschenke und
Geschickt: fast alle Weihnachtspakete

Gefahren: zur Tierärztin


Gefreut: über nette Weihnachtskarten kreativer Bloggerinnen

Geärgert: dass mir gerade überhaupt nichts Kreatives zu Gestaltung von Weihnachtskarten einfällt


Genäht: Geschenke und Probeversionen derselben, noch bleibt ja eine knappe Woche Zeit, allerdings hemmen diese "Frickeleien" an der Nähmaschine weitere kreative Ideen (s.o.)

Gewünscht: Mal in eine Zeitmaschine zu steigen und einen Tag im Konstanz von früher zu verleben

Gekauft: Amaryllis, sowohl für die Vase, als auch für den Topf


Gelacht: über die Räuchermännchen- und Nussknackerbrigade im Schaufenster eines Altstadtlädchens. Die Schar der Gestrandeten...

Gekramt: in der Weihnachtskiste und die weitervererbten Räuchermännchen wiederbelebt.
Gewundert: dass in dem Kistchen mit den Räucherkegeln etwas lange Jahre Vermisstes lag (was dort absolut nicht hineingehörte)
Gemerkt: beim Entzünden des Rauchkegels, dass ich den Rauch der Räuchermännchen immernoch nicht vertrage... (Kopfweh!)


Gesagt. Jungs, ihr werdet wohl doch Nichtraucher werden müssen. Meine Räucherkerzenzeit ist seit dem Studium vorbei, und Räucherkegel ertrage ich auch nur bei offenem Fenster.

Gefragt: Oberschlauer Lehrer Lämpel und Räuchertürke... Ist das noch "Political correctness"?


Gefunden: einen spannenden Link über Tanz und Malerei, sehenswert! Amazing!



verlinkt bei Lottas Aktion "Bunt ist die Welt",  Auf ihrem Programm steht heute weihnachtliches Rauchwerk.

Kommentare:

  1. Wunderschöne Inspirationen und so nett erzählt!
    Danke dir und wünsche einen gemütlichen 4. Advent,
    Liebe Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Auch dir einen schönen letzten Adventssonntag! Ich muss jetzt endlich aufstehen, hier steppt der Bär.
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. ;-))) ja, noch Jemand der den Geruch von Räucherkerzen nicht verträgt. Ja, das glaube ich dir, im Gegensatz zu den anderen Städten, wie z.B. Friedrichshafen wurde Konstanz nicht bombadiert, wohl auch deshalb weil ja auch die Grenze, Kreuzlingen, durch die Stadt geht. Kreuzlingen gehört ja zur Schweiz und somit hatte Konstanz Glück, denn es war von oben nicht zu erkennen, wo die Grenze ist.
    So wurde es uns mal bei einer Stadtführung erklärt. Konstanz hat aber dadurch eine wunderschöne, erhaltene Altstadt.
    Ich komm bald wieder, spätestens im Sommer zum Segeln.

    Mit lieben Grüßen Eva
    schönen 4. Advent.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Holunder,
      der Spruch von Albert Schweitzer ich habe es vorher schon gesehen, habe aber nix dazu geschieben, ich wollte ihn auch schon bei Nova mit einem entsprechenden Bild versehen.
      Da man Zitate aber erst verwenden darf, wenn der Verfasser 80 Jahre tot ist - das ist nun
      mal Albert Schweitzer nicht - habe ich es gelassen.

      Das aber nur am Rand und ohne klugscheissern.

      Lieben Gruß Eva

      Löschen
    2. Es sind 70 Jahre.
      Und ich heiße Andrea.

      Löschen
    3. Ojee, entschuldige bitte, liebe Andrea und ja es sind wohl 70 Jahre.

      Asche auf mein Haupt.

      ;-((((((((((((((((((((((((888

      Löschen
  4. Liebe Andrea,
    der Spruch ist genial, den muss ich mir unbedingt merken, ich gehöre zu denen, die in ihrer Jugend immer in die Kirche "mussten" und gerade deswegen heute nicht mehr gehen. Die beiden naturfarbenen Nichtraucher gefallen mir sehr, mit den bunten Räuchermännchen habe ich immer meine Schwierigkeiten, habe gerade einen zum Geburtstag geschenkt bekommen und weiß nun nicht so recht ob er bei mir bleiben darf oder ob ich ihn weitergebe, statt ihn nur in der Kiste zu lassen.
    herzlich Margot

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe es geschafft dem W'Markt ennet der Grenze einen Besuch abzustatten, aber nur wegen der Schafsmilch Seifen und einer Dünnele.
    Die überzuckerten Birken zaubern eine winterliche Stimmung.
    Eine ruhige Vorweihnachtszeit wünscht, Pia

    AntwortenLöschen
  6. ...deine Räuchermännchen gefallen mir gut, liebe Andrea,
    und die in der Sonne glitzernden gefrorenen Bäume auch...

    habe einen frohen 4. Advent,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Die überzuckerten Birken wirken wunderbar vor dem blauen Himmel. Du hast schöne Räuchermännchen. Aber ob ich den "Duft" vertragen würde weiss ich auch nicht.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  8. Das Zitat von Schweitzer...herrlich. Deine beiden Räuchergesellen...sehr sympathisch...auch ganz ohne Rauch...Dir noch einen schönen vierten Advent! Liebe Grüße, Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Herren rauchten still und heimlich vor sich hin, die hatten eine Räucherkerze im Bauch...Wenig Rauch aber viel Gestank ;-)
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  9. Räuchermännchen stehen bei uns auch. Aber der Geruch vertrage ich auch nicht und daher bleiben sie aus.
    Dir einen schönen 4.Advent.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  10. Zwei hübsche Gesellen hast Du da, die gefallen mit und ohne Rauch! Herzliche Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  11. "Hirner" ist ja ein schöner Name! =)
    Die beraureiften Birken sind total schön.
    LG
    Centi

    AntwortenLöschen
  12. Bei Eva waren es Mohren und bei Dir ist es ein Räuchertürke.. lach schallend! Lotta scheint unsere angestrebte politische Korrektheit mit ihrem Bunt-ist-die-Welt-Thema arg ins Wanken zu bringen, liebe Andrea! Macht aber nix.. dafür mag ich Räuchermännchen viel zu gerne! Dir eine ganz wunderbare letzte Adventwoche. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Ein lustiger Spruch und ich fürchte, manche meinen, das würde tatsächlich reichen ;-)
    Langsam fühle ich mich ein bißchen albern, wenn ich jedes Mal so von deinen Fotos schwärme. Aber dieses Rabenbild... hach! (stört mich kein bißchen, dass einige davongeflogen sind.)
    Ich wünschte ich hätte auch schon alle Geschenke beisammen. Vielleicht ist es morgen soweit.
    Und jetzt ab zum Link.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fast vergessen, gute Besserung an deinen Hund!

      Löschen
  14. eine Zeitmaschine wäre nicht schlecht, angezündete Räucherstäbchen vertrage ich auch nicht und eine Amaryllis wollte ich mir auch schon längst mal kaufen !
    Das Tanzvideo ist echt der Hammer, danke fürs zeigen.
    ein sehr schöner Post.
    Und deinem armen Hund wünsche ich schnellstmögliche Heilung.
    ♥lichst Jutta

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.