Sonntag, 27. November 2016

Sonntagssplitter # 42

"Maybe Christmas,
the Grinch thought,
doesn't come from a store."

Dr. Seuss



Gezählt: Fliegenpilze, in diesem Herbst gab es hier reichlich davon

Gefahren: zum Tierarzt

Gemerkt: dass ich es vor Weihnachten lieber unterlassen sollte, in die Stadt zu fahren. Sie ist schon jetzt sooo voll, wie wird es dann erst im Dezember?


Gepackt: ein kleines Geburtstagspaket für das kleine Lockenmädchen, das bald auch ein Drachenreiter sein wird, aber in ihrer eigenen Lieblingsfarbe (hoffentlich kommt es pünktlich an...). Derweil zähmt die große Drachenreiterin wilde Tiere...

Gemocht: Alleebäume. Wunderbar an ihnen entlang zu schreiten (Die schicke ich heute mal frech zu Ghislanas Baumfreunden



Gestaunt: über die fantastischen Himmel in dieser Föhnwoche

Genervt: über die Einkaufstouristen aus dem Nachbarland, die gern hier im Auto aufs Gas drücken, denn auch die Strafzettel sind ja hierzulande so billig

Gefreut. auf den finnischen Adventskalender von Karen, bei dem man schon am 1. Advent ein Törchen öffnen kann (die Lockenmädchen in den Staaten haben auch einen bekommen).  


Gewünscht: Euch allen einen schönen ersten Advent!

Kommentare:

  1. ich bleibe auch lieber in meinem dorf, die stadt ist hier auch schon vor dem 1. advent überfüllt, die straßen zugestaut und die stimmung hektisch. nein danke! ich glaube, ich entwickele mich noch zur reinen onlinebestellerin...
    liebe grüße, ich möchte heute auch gern in einer so schönen allee wandeln!
    hab einen schönen 1. advent,
    mano

    AntwortenLöschen
  2. Tierarzt hoffentlich nichts Ernstes!
    Auch bei uns in der Stadt ist die WeihnachtsHektik angekommen!
    Bin gespannt wie es am Samstag am Dorfweihnachtsmarkt wird, es hat Stände mit Selbstgemachtem, (meine Kalender werde ich auch dort anbieten) Glühwein, Raclett und der Nikolaus kommt auch noch vorbei.
    Liebe Andrea ich wünsche dir einen gemütlichen, ruhigen und von Herzen schönen ersten Advent.
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Bäume unterwegs" dieser Post ist auf meiner Website, Ghislana besucht mich dort ab und zu, deshalb habe ihn verlinkt. Diese Seite ist aus unerfindlichen Gründen nicht mit Blogger zu verbinden darum gibt es mich 2mal!��
      Einen guten Wochenstart wünsche ich dir.
      LG Christa

      Löschen
  3. Da wird sich das kleine Lockenmädchen aber freuen, liebe Andrea! Ich sehe sie schon zu weit als Drachenreiterinen auf den Ponys sitzen.. lächel!! Die Himmel sind im Moment wirklich schön, nicht wahr?! Gestern Abend habe ich den Sonnenuntergang auf der Heimfahrt bestaunt, leider gab es keine Möglichkeit ihn einzufangen. Ich finde die hektische Betriebsamkeit kurz vor Weihnachten auch grauselig. In die große Stadt oder gar in ein Einkaufszentrum mag ich da schon gar nicht gehen. Liebe Andrea, ich wünsche Dir und Deinen Lieben einen gesegneten ersten Advent. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Über das Bild mit dem Hund hab ich mich ja erstmal ziemlich erschreckt... bis mir dann klar wurde, dass das Mädchengesicht nur unkenntlich gemacht wurde. ;-)
    Die Fliegenpilze sind ja toll!
    LG
    Centi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin kein großer Freund von Kinderfotos im Netz... Wenn ich aber das Gesicht dunkel abdecke, hat es mich gleich an die finsteren Reiter aus dem "Herrn der Ringe" erinnert. ;-)
      Ja, wenn da so eine Drachenreiterin mit dem gefährlichen Hund an der Seite kommt, darf man nicht zimperlich sein ;-)
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  5. Ich hoffe, du hast bis jetzt einen schönen, geruhsamen Adventssonntag verbracht!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Wenn das Lockenmädchen jetzt noch das Schwammerl ind er Hand hätte - puh! Ich würd mich fürchten dass gleich ein böser Ritter um die Ecke biegt oder sieben Zwerge oder so. Gut dass der Beschützerhund da ist!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lockenmädchen.. gut, nach nochmaligem lesen hab ichs verstanden... Egal! Achtung vor der bösen Hexe!

      Löschen
  7. Für Alleen bin ich auch immer zu haben. Es ist so schade, dass keine mehr geschaffen werden.
    Zwei Drachenreiterinnen? Arme Eltern, selbst der Hund scheint schon gewaltig Angst zu haben ;-))
    Liebe Grüße und noch einen schönen ersten Adventsabend
    Jutta (die das letzte Bild sehr genießt)

    AntwortenLöschen
  8. Wieso frech? Ich liebe Alleen, und das sind zwei ausnehmend schöne Exemplare. Danke dir! Das mit dem Einkaufstrubel kann ich so gut verstehen, ich war am Samstag im Supermarkt die Weihnachtsbäckerei- und -küchenzutaten kaufen, heilfroh das schon mal überstanden zu haben. Ich bin fest entschlossen, mir die Stille der "stillen Zeit" nicht nehmen zu lassen. So. ;-) Einer meiner Adventskalender ist zwar nicht von Karen, aber beginnt auch schon mit dem 1. Advent ;-) Lieben Gruß und eine schöne Adventszeit Ghislana

    AntwortenLöschen
  9. Hund beschützt Drachen - Drachen beschützt Hund - ein tolles Team, dem wohl niemand ungefragt zu nahe kommt....
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Sind das denn beschnittene Platanen? Sie sehen ja lustig aus.
    Und die kleine Allee mit Lärchen?
    Einen gefährlichen Hund habt Ihr. (Schmunzel) Toller Schnappschuss.
    LG lykka

    AntwortenLöschen
  11. Nein, das ist eine große Allee mit Metasequoia (Urwaldmammutbäumen).
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Danke für die wunderschönen Fotos von den urigen Bäumen, von der tollen Baumallee und von dem stimmungsvollen Himmelsbild am See. Liebe Grüße, Edith

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.