Sonntag, 4. September 2016

Sonntagssplitter # 33

"Die wahren Abenteuer sind im Kopf,
sind sie nicht im Kopf,
dann sind sie nirgendwo."

André Heller


Überall wo ich diese Woche hinsah, winkte schon heimlich der Herbst. Verschmitzt lächelnd verschwand er dann hinter dem nächsten Busch.

Hexenkraut und andere Sämchen schenkten dem Lockenhund ruckzuck einen neuen Look. So geht es einem, wenn man gleich den ganzen Kopf in Dinge steckt, die einen eigentlich nichts angehen...
Reifes Gemüse im eigenen Garten, Herbstzeitlose und Spinnweben am Waldrand, sich verfärbendes Laub,  Kürbis und Suser (Federweißer) im Angebot...
Ehe der September irgendwann endgültig Richtung Herbst kippt, muss der Lockenhund noch den warmen See auskosten können.
Außerdem sind hier immernoch Sommerferien! Eben!

Und bei Euch - noch voll in Sommerlaune oder schon dabei, herbstlich zu dekorieren?

Kommentare:

  1. voll in sommerlaune!! ein bisschen nieselregen macht da gar nichts anderes draus!
    süß wieder der lockenhund!!
    schöne sonntagsgrüße von mano

    AntwortenLöschen
  2. Herbst, Herbst, Herbst! Hab heute die ersten Bucheckernhüllen aufgehoben.
    Das Hundebild ist wirklich nett! =)
    LG
    Centi

    AntwortenLöschen
  3. Hier herrscht immer noch Sommerlaune. Der Herbst kommt noch früh genug.

    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  4. ...bei mir ist auch noch Sommerlaune; diese Woche soll es hier nochmal über 30°C warm werden!
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Spätsommer-Wochensplitter bei dir. Dem Lockenhund stehen die grünen Streusel gut! Für Deko brauche ich hier gar nichts tun, die macht sich hier einfach breit ;-) Sommerlaune? Gerne doch. Vorgestern abend waren wir jedenfalls noch schwimmen... Aber der Wassertemperatur merkt man an, dass die Nächte länger und kühler sind. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  6. So wunderbar geschmückt ist unsere Julie auch immer.. grins breit! Doch ins Wasser würde sie niemals hineingehen. Auch bei uns hält der Herbst einzug. Heute Morgen im Wald war ich richtig froh, dass ich darauf bestanden hatte, dass der Kleine noch 'ne Weste drüberzieht. Herbstlich geschmückt habe ich noch nichts.. aber das kommt sicherlich noch ;)) Liebste Grüße, Nicole (die ganz dolle neidisch gerade auf das Reh-Bild guckt.. lach!!)

    AntwortenLöschen
  7. Dieses "Zwischen" finde ich angenehm und ganz langsam bemerkt man die Tendenzen Richtung Herbst. Schöne ruhige Fotos.
    Heute Morgen habe ich seit langer Zeit meine Gummistiefel für die Hunderunde vorgesucht...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.