Samstag, 28. Mai 2016

Himmlisches Maimenü - heute mal ohne Erdbeeren und Spargel

Wöchentlich wechselnde Angebote mit saisonalem Charakter auf der Wochenkarte des himmlischen Bistros am See.

 1 Himmelsazur mit Holunderblütenhäubchen und zarten Duftnuancen


2 Zarter junger Feiertagsmorgenhimmel  an frischem Eschengrün


3 Wolkenstrang, leicht gedünstet, mit einem Fumet aus Wiesen und Wald


4 Schönwetterhimmelstreifen an Schäfchenwolkenschaum mit fluffigen Watteweißtörtchen


5 Morgenhimmel sous vide (im Wasserbad)


6 Wolkenabendtaumel zart angegrillt


Ich fürchte, dass am Wochenende nicht mehr ganz so leckere Feinschmeckergerichte serviert werden.
Also setzt Euch schnell an den Tisch und bestellt, das Angebot ist begrenzt.
Für mich bitte No. 1!!! (Nomen est omen!)

Sicherheitshalber solltet Ihr gleich bei Katjas "In-Heaven" reservieren!



 

Kommentare:

  1. Ich hätte gerne Nummer 3.
    Wunderbar deine Stimmungsbilder.
    Wunsche Dir ein gemütliches Wochenende
    Lieber Gruss
    Christa

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du dir was Herrliches einfallen lassen! 😀
    Möge der Himmel dir am Wochenende gnädig sein!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. ein herrlich geniales menü!! ich nehm dann die watteweißtörtchen, denn im norden sollen sie ja am wochenende sehr verbreitet sein! aber sei nicht traurig, ab montag wird es wohl umgekehrt sein!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  4. Da lässt man sich doch gern bei dir am Tisch nieder...Gestern gab es mir mir Wassersuppe...so ca. 25 Liter pro Quadratmeter...;-). Schönes Wochenende. LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. Ich wäre gespannt, wie du unser 'lippisches Wachswetter' - warmer, dunstiger Regen - mit in deine herrliche Speisenkarte aufnehmen würdest. Eine schöne Idee, da braucht es keine Erdbeeren!!!
    Ein schönes Wochenende wünscht Katja

    AntwortenLöschen
  6. bei deinem Menü setz ich mich gleich dazu und reserviere einen Platz - am liebsten auf der Picknickdecke,
    lg

    AntwortenLöschen
  7. ..da bleiben keine Wünsche offen, liebe Andrea,
    bei deinem himmlischen Menü...mein Holunderstaub ist schon zu Gelee verarbeitet,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. Ach, wie köstlich ;-). Heute hatten wir hier zuerst nur graue Klöße..., aber dann hat sich's zu goldgebackenen Eierschnee-Pfannkuchen gemausert... Schön war's. Egal was morgen für Wetter kommt, ich wünsch dir guten Appetit und weiß, der Lockenhund sorgt dafür, dass du von allem probierst :-). Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  9. Holunderblütenhäubchen - wie schön klingt das denn?
    Habe ich die letzten zwei Tage auch genossen. Dieser Duft...
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Eine herrliche Menukarte hast du zusammengestellt, ich nehme gerne einmal alles :-)
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.