Sonntag, 17. April 2016

Sonntagssplitter # 15

"Der Löwe saß auf seinem Thron von Knochen
Und sann auf Sklaverei und Tod.
Ein Igel kam ihm in den Weg gekrochen;
Ha! Wurm! so brüllte der Despot
Und hielt ihn zwischen seinen Klauen,
Mit einem Schluck verschling ich Dich!
Der Igel sprach: Verschlingen kannst Du mich;
Allein du kannst mich nicht verdauen."

Gottfried Konrad Pfeffel (1736 - 1809)

"Man darf die meisten Dinge nur sagen. wie sie sind,
um eine treffliche Satire zu machen."

Johann Gottfried Seume (1763 - 1810)




Geschaut: Satiren, die Despoten den Spiegel vorhalten

Gefunden: Spiegelungen in der Orchideenausstellung


Gestaunt: über den frühlingshaften Ginkgo

Gelesen und gegrübelt über die Aktualität : Brechts Zeilen:
"Was sind das für Zeiten, wo
Ein Gespräch über Bäume fast ein Verbrechen ist
Weil es ein Schweigen über so viele Untaten einschließt!"



Gemerkt: Rosa geht - weiß kommt


Gelacht: über den versonnenen Hund (der scheinbar über die Vergänglichkeit der Magnolienblüten philosophiert - oder den Horizont nach Eichhörnchen abscannt)


Gefreut: dass wir auf dem Jagdhundetag gleich vier andere Lockenhunde (alles Rüden) getroffen haben.


Gesammelt: ein paar Fotos für Lottas Fotoaktion "Bunt ist die Welt" mit dem heutigen Thema "Holz"
und dabei gemerkt, dass das Thema für mich momentan angesichts der hiesigen Zustände im Wald eher negativ besetzt ist...





Kommentare:

  1. Mir wurde gerade eng ums Herz beim Anblick Deines letzten Fotos, Andrea! Es schaut aus, als würde der Baum bluten.. seufz! Ein aufrüttelndes Foto! Dein Lockenhund ist ein gaaanz Hübscher! Und sie werden tatsächlich auch zur Jagd eingesetzt (mal von Deinem abgesehen!)? Ganz liebe Sonntagsgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Nicole sagt es, das letzte Foto zerreißt einem das Herz...Aber es ist wichtig, denn es rüttelt auf...und zeigt nochmal sehr eindringlich, dass Holz lebt...Satire...ja, im Moment ein Reizwort...und mit Sicherheit wird in Zukunft anders damit umgegangen...leider...(es gab schon immer gute und schlechte Satire...davon mal ganz abgesehen...). Einen schönen Sonntag! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Neben all den tiefgehenden Gedanken, die sich in diesem Post verstecken, finde ich die Denkerpose des Hundes... Magnolien mit Eichhörnchenscan... grandios!

    AntwortenLöschen
  4. Andrea, du wirst von Sonntag zu Sonntag immer nachdenklicher. Allerdings finde ich deine Gedankenfunde vorzüglich & machen deutlich, dass derzeitige Probleme so gar nicht neu sind und die gesellschaftlichen Verhältnisse immer noch mit viel "Unten" und überheblichem "Oben" zu tun haben.
    Und was den Umgang mit dem Wald anbelangt, waren wir hierzulande auch schon weiter. Der Neoliberalismus hat da vieles wieder umgekehrt...
    Sonntagsgrüße!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Über die Vergänglichkeit der Mangnolienblüten habe ich auch schon sinniert diese Woche. Die Orchideenausstellung ist sicher von der Insel Mainau, oder? Da hab ich ja auch noch so viele Fotos.....:-) Am besten fand ich allerdings den uralten Feigenspalier-Baum.
    Der Säume hat da einen guten Spruch getan....:-)
    Schönen Sonntag noch,
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  6. Die Holzfäller Tafel steht bei uns auch häufig im Weg. Manchmal habe ich das Gefühl, dass sie vergessen wird wegzuräumen!
    Die Orchideen- und Magnolienbilder bringen Farbe in den Regensonntag.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  7. Danke für deine Gedanken- und Bildersammlung... Deine Holzbilder tun richtig weh... Ich wünsch dir eine schöne neue Woche - Ghislana

    AntwortenLöschen
  8. hier auch überall baumfällungen...
    aber das bild vom lockenhund ist wunderbar, offensichtlich ein philosoph unter den hunden!
    und dieser fatale herr e. heißt bei mir nur noch erdowahn.
    liebe grüße und trotz allem dummen, hässlichen drumherum eine gute woche für dich!
    mano

    AntwortenLöschen
  9. Deine Holzbiler hinterlassen Schmerz...schade dass es so weit kommen (muss). Das Bild vom Lochen hund beim abscannen der Wiese ist hingegen herrlich :-) Und das erste Orchideenbild einfach wunderschön! <3
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
  10. Der grübelnde Lockenhund ist schön.
    Lieben Gruß und eine schöne Woche
    Katala

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.