Dienstag, 19. April 2016

Resteverwertung in Frühlingsfarben

Es wird Zeit, das gaaaanz große Frühlings- und Sommerpaket in die Staaten zu senden. Da will ich doch wenigstens noch ein paar der derzeitig prallen Farben der hiesigen Natur mitschicken.
Nein, damit meine ich nicht das Regengrau von gestern, sondern eher sowas:


Ein kleines Beispiel zeige ich Euch heute einmal.
Vor einem Jahr (oder sind es gar schon zwei??) habe ich das große Glück gehabt, Stoffe aus der Fly-Serie von Hamburger Liebe zu gewinnen. Sieh da, einer war noch nicht angeschnitten, von den anderen noch kleine Reste vorhanden.
Fein, dass ich genau den passenden Schnitt zur Hand hatte, der es ermöglicht, auch kleine Reste noch zu verwerten: das Sommerblüschen Bendixa (von Farbenmix/ Glitzerblume).

Die Flatterärmelchen sind aus zwei unterschiedlichen Stoffen der Serie. So findet man auch den einen davon in den Rüschen der Vorderseite und den anderen in der Rüsche der Rückenseite wieder. Das harmoniert farblich alles hervorragend.


Ich freue mich immer, wenn ich schöne Schnitte für Webware finde. Bei Kindern gelingt mir das eher als wenn ich mal etwas für mich selber nähe.


Dann versuche ich mich heute mal mit meinem kleinen Projekt beim Creadienstag und bei Handmade on Tuesday

Kommentare:

  1. Da kannst du flatterhaft leicht die schönen Blüten einfangen gehen. Sehr frühlingshaft schön ist deine Bluse geworden. Und wenn dann noch Reste verarbeitet sind, dann fühlt man sich doch gleich noch mal so schwebend. LG mila

    AntwortenLöschen
  2. Ooohh.. wie allerliebst das kleine Blüschen ist.. mit Rüschen und in Frühlingsfarben.. total niedlich!! Da wird sicch der kleine Lockenkopf aber freuen.. hach! Ich bin gespannt wie das Packerl ankommt?! Mit Jauchzen und großen, leuchtenden Augen.. ganz bestimmt!! Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Zauberhafte Blütenwonnen, sogar zum Anziehen. Hier heute auch grau und wieder kalt, brrrh, nachdem doch gestern so ein Hauch von Frühling überm Walde schwebte... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja schön geworden. Der Schnitt, die Stoffe - einfach wunderbar frühlingsflatterhaft!
    Wie schön muss es sein, so ein Frühlings-, Sommerpaket zu erhalten.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Ach ist das süß! Ich bin ja der Jersey- Typ ( und die Enkelkinder auch ), aber du bringst mich dazu, den Schnitt & die Stoffe zu suchen ( ja so weit bin ich mit dem Aufräumen dann doch noch nicht gekommen ). Ich freue mich, wenn du deine Sachen zeigst!
    Herzlichst
    Astrid
    Den Ehrenpreis liebe ich auf deinem Foto noch ein bisschen mehr als sowieso...

    AntwortenLöschen
  6. Ein schönes kleines Blüschen. So schöne Stoffe. So schöne Farben. Pakete packen ist etwas Feines. Die Kinder werden sich freuen.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  7. Ach, das sieht sehr nett aus...eine willkommene Abwechslung zum Grau da draußen, was schon wieder seit Tagen nicht wirklich weichen will! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  8. Ooooh! Diese unterschiedlichen Ärmel sind echt groaßrtig!

    AntwortenLöschen
  9. Ach wie süß das geworden ist!
    Hab einen schönen Tag, liebste Mittwochs-Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  10. Herrlich! Die Farben, die Fotos, das Blüschen!
    liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  11. Oh, das passt wirklich wunderbar zu den Frühlingsblüten...oder umgedreht :)

    AntwortenLöschen
  12. Das wird bestimmt ein Lieblingskleidchen! Das dunkle pink harmoniert so schön mit dem zarten blau!
    Liebe Grüße, nano

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.