Freitag, 1. April 2016

Hallo April !!!


"Wie  wundervoll ist die Natur!
Man sieht so viele Blüten,



auch sieht man Schafe auf der Flur
und Schäfer, die sie hüten.


Ein leises Lied erklingt im Tal:
der müde Wandrer singt es.


Ein süßer Duft ist überall,


nur hier im Zimmer stinkt es."

Heinz Erhardt

Ach ja, der gute Heinz Erhardt... Das passt doch hervorragend zum ersten April, oder?

Endlich Frühling, endlich Sonne, endlich Wärme, endlich Farben...
Der März endete hier am Bodensee mit richtig herrlich sonnigen und warmen Tagen. So darf es jetzt bitte weiter gehen.
Jetzt lüften wir mal durch, damit sich Herr Erhardt oder sonstwer nicht beschweren kann und beeilen uns, in den Magnolienblütenfarben einzutauchen. Sind sie doch nur von kurzer Dauer.

Und, bist Du heute schon in den April geschickt worden?
Was war denn der beste Aprilscherz "ever" für Dich?

(Ich erinnere mich da mit breitem Grinsen an einen "blauen Brief" den meine Freundin und ich in der Schulzeit für unsere Eltern heimlich an der Schreibmaschine entwarfen und ihnen am ersten April nach der Schule überreichten.
Gut, so ein Donnerwetter am Ende in heiteren Sonnenschein übergehen lassen zu können... Wir waren wohl sehr überzeugende freche Gören.)
 

Kommentare:

  1. heinz erhardt ist doch immer wieder gut für eine überraschung!! schöne blüten hast du gefunden - hier ist die magnolienblüte noch nicht so weit, ich erwarte sie aber sehnlichst!
    wir haben mal freunde in den april geschickt und behauptet, dass wir im nächsten gemeinsamen urlaub in zelten schlafen müssten, weil das hotel einen totalen wasserschaden hätte. sie haben uns das wirklich geglaubt, wollten aber unbedingt eine preisreduzierung haben. wir konnten sie gerade noch davon abhalten, im hotel anzurufen...
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  2. Hach...wie der Frühling bei euch strahlt...Sigrun hat schon davon berichtet...;-). Morgen soll er hier angkommen...schauen wir mal. Komm gut in den April! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. haha, der 1. April-Brief ist ja herrlich. Frühling? Gerne..., hoffentlich kommt der wirklich am Wochenende auch hier wieder... Liebe Grüße Ghislana, deren Gedächtnis in Bezug auf Aprilscherze völlig versagt, ich weiß aber, in der Familie gab's immer welche...

    AntwortenLöschen
  4. Die Nigra vor dem knallblauen Himmel - unglaublich schön! Hier ist es ja leider nicht so schön, nur die Magnolie schafft Frühlingsatmosphäre. Und noch immer ist mir gar nicht nach Scherzen zumute...
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Ja, das Gedicht passt! Leider kann ich nur immer die Schafsbilder auf Blogs bewundern und sehe in natura höchst selten welche. Ich wurde heute noch nicht in den April geschickt und denke mir immer, was doch die LehrerInnen für ein Glück haben, dass dieser in die Ferien fällt. Als 5-Klässlerlin haben wir mal in der Schule die Tafel mit Butter "eingerieben" und das hat ganz böse Folgen... Das ist der einzige "Scherz" an den ich mich erinnern kann, aber richtig lustig war das damals nicht...
    Bei uns hat sich der Frühling sich heute übrigens wieder versteckt...ts.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Heinz Erhardt hatte schon einen feinen Humor :-)
    Wie wunderschön die Magnolien sind! Meine sind immer noch geschlossen, aber wenn morgen nochmal die Sonne scheint, dann werde ich auch in den Henuss ihrer Blüten kommen. Ich freu mich drauf!
    Ich bin nicht in den April geschickt worden, habe aber auch niemanden geschickt ;-)

    Die Telefone von früher hatten ganz einfach Stil. Nicht so seelenlos wie unsere heutigen waren sie. Ich habe mir fest vorgenommen, wenigstens wieder ein paar Festnetznummern auswendig zu können. Wenigstens die ...
    Ja, am Himmel war diese Woche allerhand los! Ich habe nach der Terrasse aufgehört mit Schaffen und mich mit der Mutter im Strandkorb gefläzt ;-)

    Hab einen schönen Abend ... liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  7. Ach Magnolienblüten sind einfach schon etwas wundervolles. Und kleine Lämmer erst recht.
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.