Dienstag, 12. Januar 2016

12 von 12 im Januar

Nette Momente und Ansichten meines zwölften Januar


Erste Viererrunde:
1 Zu Beginn der Hunderunde ein bisschen Sonne (den Regenguss vergessen wir ganz schnell wieder)
2 Für Pfützenhüpfen allseits parat
3 So macht der stürmische Wind Spaß
4 Spiegelblick


Zweite Viererrunde:
1 Weihnachtsschmuck runter, Fasnachtsbändel rauf
2 Beim Einkaufen vor allem beim Bunten und Gesunden zugegriffen
3 Wunderschöne Karte von Ghislana aus dem Briefkasten gezogen. Danke!
4 Die passende Lektüre fürs Wetter brachte der Postbote auch.


Dritte Viererrunde:
1 Den letzten Stern gefunden und in die Weihnachtskiste wandern lassen
2 Dem Lockenhund erzählt, dass er heute abend mit Herrchen ins Training geht
3 DA muss er liegen, der Topf mit dem Gold, am Ende des Regenbogens!!
4 Beim Abtragen des Bügelberges schaue ich mir ein feines Filmchen an.

Komplett!  3x4=12

Wie es woanders an diesem 12. Januar aussah, könnt Ihr bei Caro verfolgen.

Kommentare:

  1. Oh wie schön, dass nicht nur wir ein historisches Bügeleisen unser eigen nennen *grins*.
    Und bei Dir hat sich der Regenbogen also versteckt. Ich hab ihn hier in Köln heute vergebens gesucht (obwohl das Wetter danach war).

    Viele Grüße
    Astrid rechtsrheinisch

    AntwortenLöschen
  2. Ein bißchen Sonnenschein, bunte Flatterbänder und ein Regenbogen. Was für ein netter Tag! Schöne Bilder hast Du gemacht.

    Liebe Grüße!
    Mond

    AntwortenLöschen
  3. Regenbogen..., wie schön, immer wieder faszinierend, berührend... (auch ohne Goldschatz ;-)). Da hat sich mein Bäumchen ja beeilt, hui... Bügelberge verstecken sich hier auch noch irgendwo... Und auf dem Trockenständer wachsen sie schon wieder nach... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  4. "Blitz und Donner" - das Buch ist sooooo schön. Da wirst Du viel Freude dran haben.
    Lieben Gruß und noch einen feinen Abend
    Katala

    AntwortenLöschen
  5. ...da habe ich mich so über deine schönen Momente gefreut, liebe Andrea,
    und dann erinnerst du mich an die Bügelwäsche ;-), die hatte ich so schön vergessen...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Ah, Vivian - so interessant! ♥nic

    AntwortenLöschen
  7. Oh...ein Regenbogen...das ist toll! Da nimmt man doch gern ein wenig Regen davor in Kauf...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  8. Allerhand Wetter so bei euch am See!
    Ein sehr farbenfroher Beutrag zu 12 von 12, finde ich...
    Gute Nacht!
    Astrud

    AntwortenLöschen
  9. So bunte Bilder trotz des Regenwetters- das Beste draus gemacht, würde ich sagen.
    Hach und der Lockenhund, <3
    Viele Grüße, ich bin ja gar nicht sooo weit weg von Dir.
    Tanja

    AntwortenLöschen
  10. ein wunderbar gezeigtes tägliches allerlei :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  11. Oje an die Bügelwäsche sollte ich auch mal ran....
    Schön, dass sich ein Regenbogen bei euch zeigte. So erträgt man besser das Wetter, das so langsam nervt.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  12. ich schaue auch immer tv beim bügeln :)
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  13. ich glaube seit meiner kindheit, dass am ende des regenbogens der goldschatz liegt. das macht mir keiner madig, auch wenn ich ihn (bisher) noch nicht gefunden habe!
    trotz regen, blitz und donner :) finde ich so viel lichtes blau bei dir. ob er jetzt (wieder)kommt, der schnee?
    liebe grüße von mano
    ...und bitte eine streicheleinheit für die liebe hundeschnauze!

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.