Mittwoch, 5. August 2015

Mittwochs mag ich...


das kleine Glück in der eigenen  Hütte.
Nein, ich möchte gar nicht das total angesagte Loft, das dürft Ihr gerne behalten. Mit Beton und Glasfassaden könnt Ihr mich jagen.

Das barocke Traumschloss wird wohl ein Luftschloss bleiben, aber wie man sieht, gibt es einfachere Alternativen glücklich zu sein.

Als ich da am Waldrand stand, schien die ganze Szenerie wie aus einem Märchen entstiegen. Ein Sinnbild zum Nachdenken.

Und wenn ich ganz ehrlich bin, das da ist genau der Ort, wo ich sofort meine Zelte aufschlagen würde. Oder eine Hütte. Oder so....

 
   verlinkt bei Frollein Pfau 

Kommentare:

  1. Ich finde, alte Industrielofts haben durchaus ihren Reiz (heizen möchte ich sie aber nicht), aber deine Herrenhausvariante gefällt mir auch...Ja, es gibt schöne Ecken zum Wohnen...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. steht der bauwagen wirklich so da??? diesen kontrast zum rosagediegenen schlösschen finde ich großartig! zum wohnen würde ich aber doch lieber eine etage einer altbauvilla oder eines bauernhauses bevorzugen ;-)! zumindest im winter!
    herzliche grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  3. Ein wunderschönes Foto, liebe Andrea! Was für ein Kontrast! Herrenhaus und Bauwagen - herrlich! Weißt Du was mir als erstes aufgefallen ist? Schwarz-Rot-Gold. Nur mit offener Tür ein Statement.. grins breit! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Da hattest du einen guten Blick! Ein sehr gelungenes Foto.

    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  5. Das Bild ist genial und Du hattest einen guten Riecher, sofort auf den Auslöser zu drücken. Irgendwie poetisch, diese "Interpretation" von Kontrast oder von der Frage "Was braucht man eigentlich um glücklich zu sein?"
    Liebe Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  6. ...also Zelt wäre jetzt nicht meins, liebeAndrea,
    aber das Schloß möchte ich auch nicht...irgendwas dazwischen, einfach aber durchaus auch mit gewohntem Komfort ;-)...schön hast du das Bild gefunden, gesehen und interpretiert,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin grad dabei im Kopf die Ideen für die nächsten 180 Grad Themen zu sichten... Hütte und Schloss... das Thema wär für dieses Foto wie gemacht!

    AntwortenLöschen
  8. da stimme ich dir zu, der Ort ist schon mal nicht so schlecht. Für mich müsste aber das Meer noch in Sicht- bzw. Hörweite sein :-)
    Liebe Grüße, Dani

    AntwortenLöschen
  9. Wirklich ein schönes Fleckchen. Dort würde ich auch eine Hütte aufstellen. Wobei es noch einige andere Orte gäbe, für die ich mich da erwärmen könne. :-)
    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.