Samstag, 25. Juli 2015

WochenSeeHimmel

Der Himmel über dem See fasziniert mich jeden Tag aufs Neue. Das Spiel des Lichtes, die Weite, die Horizonte, die Spiegelungen, die raschen Wetterwechsel (die nicht jedermanns Sache sind) ...

Ein leicht verstrubbelter Julimorgen, der sich gerade aufmacht nach einem kurzen nachlässigen Blick in den Seespiegel die Wolken zur Seite zu schieben und keck...


in gräflicher Leute Fenster zu spickeln.  (Zwischen diesen beiden Bildern liegen 10 Minuten...)


Das blaue Tagesgewand blieb die Woche über meist gleich, nur ab und an mit netten heiteren Wölkchen als schmückende Dekoration betupft.


Nicht täuschen lassen: dieser Himmel verspricht ein sanftes Ausklingen des Tages... auch wenn mich der Anblick von Maisfeldern darunter alles andere als besänftigt. Aber das ist ein anderes Thema.


Hier hingegen baut sich gerade das Gewitter von gestern Abend auf.


Könnte ich für das Wochenende eine Himmelsvariante bestellen, dann hätte ich gern wieder meinen Lieblingsabendhimmel der vergangenen Woche. Bitte mit Mond, ruhig etwas satter. Danke.



Himmlisches verlinke ich wie immer bei Katjas samstäglicher Himmelssammlung "in Heaven".

Kommentare:

  1. Wow...alle Spielarten dabei...ein schönes Himmelskino! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Das Erste gefällt mir am besten aber das Dritte ist so gut zusammengestellt nein alle sind einfach himmlisch......

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Das sind alles wunderbare Himmelsbilder, aber das erste gefällt mir aufgrund der dynamisch-dramatischen Stimmung besonders gut.
    Und was den Mais betrifft - da versteh ich dich.

    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  5. ...ja mit See ist die Stimmung nochmal ganz anders, liebe Andrea,
    geheimnisvoller irgendwie...bei uns gibt es heute auch den Wechsel von Sturm, kurzen Schauern und sonnigen Abschnitten...jedenfalls ist jetzt alles gut festgebunden auf dem Balkon und im Garten,

    dir ein schönes Wochenende,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Ich wusst es doch: Das Paradies liegt am Bodensee!
    Sei ganz herzlich gegrüßt!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Hier ändert sich auch gerade alle Minuten die Wetterlage, wobei der Wind immer sein Bestes gibt.
    Die Wolken waren mir diese Woche als schmückende Dekoration am Himmel sehr sympathisch. :-)
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein schöner Post! Genau das richtige nach diesem stürmischen, verregnetem Tag.
    So schöne Bilder, hab' Dank dafür!
    Ich wünsche dir einen schönen Abend und schicke dir liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  9. Ach was für Himmel!
    Berlin hat's heute grau in grau. Und es stürmt immer noch.
    Da hätte ich auch viel lieber einen Himmel mit Schäfchenwolken.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.