Sonntag, 21. Juni 2015

Wochenperlen XXV....

"Ich bin nämlich eigentlich ganz anders,
aber ich komme nur so selten dazu."

Ödön von Horváth



Meine "Eigentlichs" der Woche 

Eigentlich bin ich kein Schneckenfan, trotzdem trage ich sie öfters mit ihrem Haus über den Weg, damit sie heil auf der anderen Seite ankommen - als Versuch der Karmaverbesserung - , und bewundere in der freien Natur ihre Turnkunststücke in den hohen Brennesseln. Fotografieren, ohne sich bücken zu müssen, ist natürlich weniger sportlich...

Eigentlich umgebe ich mich gern mit Blumen und Pflanzen aller Arten, aber Gartenarbeit ödet mich meist recht schnell an.

Eigentlich liebe ich den See, nur drin schwimmen mag ich nicht wirklich. Nein, auch nicht darauf segeln.

Eigentlich bin ich überhaupt kein Fan von Parfüm, sondern reagiere eher allergisch darauf, aber in Rosenblüten muss ich sofort meine Nase hineinstecken.

Eigentlich finde ich als Junikind das Johannifest spannend, pflücke jedes Jahr pünktlich das Johanniskraut, war aber nur ein einziges Mal bei einem Johannifeuer dabei.

Eigentlich störe ich Ärzte nicht gern am Wochenende, aber Kinder und Hunde werden mit Vorliebe an Samstagen und Sonntagen krank; meine sind da keine Ausnahme. (Eigentlich kann ich nicht singen, stimme jetzt aber ein Loblied auf meine Tierärztin an...)

Eigentlich hätte ich den Kaisermantel ja erkennen müssen, aber Schmetterlingsnamen flattern aus meinem Gedächtnis fast so schnell, wie ihre Namensträger aus dem Focus meiner Kamera.



 

Kommentare:

  1. Über das zweite "eigentlich" musste ich sehr schmunzeln...vielleicht wäre ein Gärtner für uns beide die Lösung...;-). Den Spruch kenne ich und finde ihn klasse! Dir einen schönen Sonntag! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Den Spruch habe ich dieser Tage schon einmal gelesen und fand ihn gut - jetzt erfahre ich bei dir sogar, von wem er ist!

    Eigentlich ist eigentlich eine gute Auflistung, aber eigentlich steht immer so viel an, was eigentlich immer als erstes erledigt werden möchte ;-)

    Ein schöner Post, ich schmuzle immer noch!

    Liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  3. Ich leibe Horváts Spruch! Leider, der trifft auch auf mich zu. Aber ist nicht Selbsterkenntnis der erste Weg zu Besserung?

    AntwortenLöschen
  4. ...eigentlich ist das alltäglich, liebe Andrea,
    dass es mir schon wieder sehr gut gefällt,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Mal wieder so ein Spruch, bei dem ich mich frage, warum ich ihn nicht gefunden und zitiert habe. Und dazu deine Eigentlich-geständnisse - herrlich. LG mila

    AntwortenLöschen
  6. ;-), der Spruch ist toll, gefällt mir immer wieder, und in einer solchen Phase steckte ich mal wieder... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.