Donnerstag, 16. April 2015

Weißer Frühlingsmorgen

Start in den Apriltag:

Dem Frühlingsmorgen die Flügel entgegen strecken -


sich von magnolienseidener Haut umfangen fühlen -  


das leichte Frühlingsgewand wählen -


sich ganz apart fühlen.


(Ein Schachbrettblumenalbino in meinem Garten. Ich glaub's nicht!)


Kommentare:

  1. Da haben wir wohl heute den gleichen See im Blick...wie schön! Die Schachbrettblumen blühen auch bei mir derzeit...gibt es nicht sowieso auch weiße Schachbrettblumen...? LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Eine wunderbare Frühlingsmorgen-Sammlung, liebe Andrea!
    Ich hatte auch so einen Albino dazwischen, witzig 😀
    Hab' einen schönen Tag & liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Frühlingseindrücke!
    Die Schachbrettblume an sich ist schon ein Hingucker. Aber in weiß?
    Einen schönen Tag, wünsche ich dir,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. ein herrlich leichter frühlingsmorgen! wie schön!
    herzliche grüße
    dania

    AntwortenLöschen
  5. ...es gibt auch weiße Schachbrettblumen, liebe Andrea,
    ich habe auch welche im Garten...mitten zwischen den anderen...so schön, deine Bilder vom See,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Das Schwanenfoto ist toll!
    Und um die Schachbrettblume beneide ich dich. sie mag in meinem Garten einfach cniht heimisch werden.

    AntwortenLöschen
  7. Ein wunderbarer Morgen! Hach, Frühling ist herrlich! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne Fotos eines sicher ebenso schönen Morgens!
    liebe Grüße, Dani

    AntwortenLöschen
  9. see und schachbrettblume, schwan und blüte - sonnenseiten des frühlings!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.