Montag, 27. April 2015

MakroMontag - Ungeliebter Gast


Die Sumpfdotterblume, die gerade an Bachläufen und in Feuchtgebieten bei uns mit goldener Blütenfarbe hervorsticht, hat mich gestern Nachmittag sofort gelockt - doch da war  tatsächlich vor mir schon jemand da. Offensichtlich ist der Verzehr der Pflanze für Schnecken unproblematisch, für den Menschen ist sie (mittel bis schwach) giftig.

Danke an Steffi, die zwei Jahre lang das Projekt MakroMontag durchgeführt hat.

 

Kommentare:

  1. ich mag diese schleimis ja nicht so gerne... die weinbergschnecken hingegen schon! als wir gestern gegen abend am elmrand spazierten, sahen wir so an die 30 exemplare, die wohl im wald winterschlaf gehalten hatten und nach ein paar tropfen regen auf die wiesen wollten. ein kleines schauspiel!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  2. Na, die hat ja einen gesunden Appetit!! Schau nur wie angeknabbert die Blüte schon ausschaut!! Super schöne Aufnahme!! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Aufnahme, auch wenn Schnecken im Garten nicht wirklich meine Freunde sind ...

    Herzliche Montagsgrüße an dich ... Frauke

    AntwortenLöschen
  4. herrlich eingefangen! hier wimmelt es nur so von weinbergschnecken ;-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  5. Ui, auch ne Schnecke heute.
    Wie ich bei mir schon schrieb, bin ich ja kein Fan der Nacktschnecke, aber bei Dir sieht sie echt ganz bezaubernd aus :)

    Liebe Grüße,
    Pamy

    AntwortenLöschen
  6. Ein wunderschönes Bild, trotz auch bei mir ungeliebtem Kriechtier.

    Liebe Grüße
    Stephi

    AntwortenLöschen
  7. Die mit Haus mag ich auf jeden Fall lieber...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  8. Auf deinem tollen Foto sieht die Schnecke aber richtig sympathisch aus auch wenn sie durchaus auch mit den Blättern hätte vorlieb nehmen können und die schöne Blüten leben lassen...
    Liebe Grüße, Dani

    AntwortenLöschen
  9. Ja, auf diese Schleimis könnte ich auch gut und gerne verzichten *tss*
    Hier machen sie sich als Mini`s auch schon breit *seufz*
    <3lichste Grüße :O)

    AntwortenLöschen
  10. ein wunderschönes Makro von diesen schleimigen Schnecken
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ein ganz tolles Bild!
    Die letzten zwei Jahre haben mir echt Spaß gemacht - ich hoffe wir sehen uns weiterhin auch drüben bei Britta.
    Liebste Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen
  12. Na ja, im Garten mag ich die Schnecken ja auch nicht, doch hier auf Deinem Bild gefällt sie mir sehr gut. Das Bild ist Dir fabelhaft gelungen.
    Liebe Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  13. ...ach schön, liebe Andrea,
    und wenn sie bei dir bleiben, ist es mir auch recht ;-),

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  14. Ein wunderschönes Foto! Auch wenn Nacktschnecken nicht wirklich fotogen sind! ;)
    Liebe Grüße
    MAry

    AntwortenLöschen
  15. Wahhh! Hier auch! Wohin ich in der Dämmerung auch Blicke... grrrr... brrrr...

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.