Samstag, 18. April 2015

In heaven - Blau braucht Grün...

Irgendwann muss die Natur begossen werden. Wie wäre es mit Freitag? Gut. Also Freitag einmal rasch den grauen Vorhang ziehen und die Gießkanne zum Einsatz kommen lassen.


So. Das sollte vorerst mal reichen.
Denn am Samstagmorgen ziehen der Lockenhund und ich immer rasch hinunter zum See. Ein kleines Ritual: der Lockenhund prüft Wassertemperatur,  -qualität und -geflügel und ich labe mich derweil an Himmels- und Seefarben.


Vor fast schon sommerlichen Temperaturen und Sonnenschein (und gelegentlichen Regenschauern...) bieten die Bäume erst ganz allmählich etwas Schutz. Dafür hat man noch volle Sicht auf den Himmel. Noch.


Ich bin ein Farbjunkie:  Das Zusammentreffen des Himmelsblau mit diesem grandiosen Frühlingsgrün des Blutahorns weckt in mir ein Frühlingskribbeln! Aus der Entfernung leuchtet das Grün richtig vor dem Blau (grauer Himmel hingegen entzieht dem Ganzen die Faszination, ein Tag Grau reicht also vollkommen).


Katja bietet wieder allen Himmelsfreunden ihren Blog am Samstag als Sammelpunkt.

Kommentare:

  1. Ehrlich gesagt könnten wir hier so einen grauen (Frei-)Tag auch mal gebrauchen, denn der Garten braucht dringlich Wasser...Blau und Grün(gelb)...eine herrliche Kombination! Wunderbar, wenn ich jetzt auf deinen See schaue und denke...kenne ich...;-). Dir ein schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Herrlich, dieses Blau, einfach nur herrlich. Auch wenn ich es lieber mag als das Himmelsgrau, hätte ich genau wie Lotta nichts gegen einen richtig nassen grauen Tag nichts einzuwenden ...

    Liebe Grüße & hab' ein schönes Wochenende ... Frauke

    AntwortenLöschen
  3. ja, ab und an mal die himmelsgießkanne, kann nicht schaden.
    die ahornblüte ist so schön!
    oh, vögel mit hund(en) an leine fotografieren, das ginge gar nicht! da muss sie dann wer anderer halten. wobei mehr ruhe hab auch ich zum beobachten ohne die zwei. die eine will in jedes wasser und der andere, noch wasserängstlich (welch wunder, kenn ich gar nicht) schweift neuerdings gerne ins gebüsch ab und ist nicht mehr rauszulocken - also wieder leinenspaziergänge...
    herzliche grüße und ein schönes wochenende dir!
    dania

    AntwortenLöschen
  4. So als Einfassung für die Woche macht sich das leichte Grau in der Streiferlleiste aber gut!

    AntwortenLöschen
  5. Eine wunderschöne Landschaftsaufnahme, ganz toll!
    Liebe Grüße
    ELFi

    AntwortenLöschen
  6. ...wahrlich eine großartige Kombination, liebe Andrea,
    himmelsblau und frühlingsgrün...und dann am See -wie Urlaub,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Das Landschaftsbild ist ganz besonders großartig - wie toll die Vielschichtigkeit der Bergketten zur Geltung kommt!
    Lieben Gruß von Lena

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.