Samstag, 4. April 2015

In heaven - Ade Lenzing! Willkommen Launing!

Der April hat sich gleich bemüht, seinem Ruf alle Ehre zu machen und zog wettertechnisch alle Register. Im Mittelalter wurde er auch Launing genannt, bezugnehmend auf seine Wechselhaftigkeit. Naja - launisch ist er halt.


Wie wunderbar hat uns der Märzhimmel hier am See verwöhnt. Blau, blau, blau. Von mir aus hätte das so weitergehen können. Doch - ade Lenzing, lieber Frühlingsmärz!


Stattdessen zog der Sturm auf. Damit uns auf der notwendigen Hunderunde nichts auf den Kopf fiel, liefen wir einfach über den fast baumfreien Hügel.  


Von dort aus konnten wir das Wolkenspiel in Richtung auf die verschneiten Alpen beobachten.



Bei Katja gibt es noch mehr Himmlisches,
Den Vergleich zum fränkischen Wochenhimmel findet Ihr bei Verena, den niederösterreichischen bei Eva. 

Kommentare:

  1. Ohja, hier hat es die letzten Tage auch ordentlich gepustet...und es war alles dabei...Sonne, Regen, Hagel, Schnee, Gewitter...Ich wünsche dir ( ha, ha...und mir...;-)), dass sich das schöne Märzwetter fortsetzt! Viel Spaß beim Ostereiersuchen! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Deine Wolkenbilder mit dem verschneiten Bergpanorama sind ein Traum. Hach, jeden Tag so einen Anblick haben, das wäre toll...
    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  3. ...der Wochenschnitt sieht ja noch gut aus, liebe Andrea,
    im Vergleich zu den Sturmfotos...den hatten wir hier auch, aber gestern war ein Frühlingssonnentag...

    dir ein frohes Osterfest,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Der März hat sich bei uns auch sehr stürmisch verabschiedet und der April brachte erst mal Schnee.
    Doch dein Alpenblick ist einfach wunderbar.
    Liebe Grüße und schöne Ostern,
    Anette

    AntwortenLöschen
  5. Boah, der Blick auf die Alpen überwältigend.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.