Samstag, 14. März 2015

In heaven - Blau bis zum Abwinken

Fast schon trunken vom Blau konnte man hier am See werden...
Der Sonntag (2. Schnitt) zeigt sich nur deshalb so blässlich, weil ich erst kurz vor Sonnenuntergang an das Fotografieren dachte. (Vergleiche mit dem fränkischen Himmel und dem Waldviertler Himmel über Österreich können kaum mehr Blau bringen als der Bodenseehimmel, oder?)



Dramatisch wurde es höchstens mal am Abend.


Momentan scheinen die Schwäne in Fluglaune zu sein. Freundlicherweise kündigt sich ihr Flügelschlagen laut genug an und die Fluggeschwindigkeit befindet sich im gemäßigten Bereich. Zeit genug, nach der Kamera zu suchen.
Wenn ich sie am Ufer wegen ihres aggressiven Gehabes nicht so wirklich schätze, so mag ich die Schwäne elegant im Wasser schwebend oder in der Luft rudernd doch gerne.
Außerdem taugt so ein monotones Blau ohne Dekoration auf die Dauer nicht als Fotomotiv.
Nein, es sind vermutlich nicht dieselben Schwäne wie letzte Woche. Der Frühling reizt zum Paarflug.


Und selbst die Stadt kleidet dieses Blau ausgesprochen gut. Also von mir aus darf das die Modefarbe des Frühlings werden.


Mal bei Katja schauen, ob der Himmel anderswo andere Farben trug.

Kommentare:

  1. Ich gebe zu, ich schaue etwas neidvoll auf deine blauen Himmel...Hier war letztes Wochenende noch die Rede davon, dass die Sonne sich öfter blicken lassen wird...doch ab Montag quasi nur Grau...nichts als Grau...und nass-kalt...Da soll der Frühling aber jetzt hier mal aus seinen Puschen kommen...! ;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Also geh! In dem Vergleich hab ich noch nie gewonnen.... Bei dir ist es immer blauer!

    AntwortenLöschen
  3. Mmmmh, irgendwie bist Du mir dann doch immer etwas an blau voraus. Ich bin auf die Woche gespannt, wenn der fränkische mal siegen wird.

    LG Verena

    AntwortenLöschen
  4. Das Schwanfoto....wahrhaft himmlich!

    AntwortenLöschen
  5. PS: Ich möchte bitte einen Kalender mit deinen Bestof-Bildern ;-)

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.