Samstag, 7. Februar 2015

In heaven - Ereignisse und ihre Schatten

Wenn uns der Himmel wenigstens ab und an mit Blau verwöhnt, mag ich ja gar nicht meckern.
Die Bise, der eisige Wind, der die derzeitigen Temperaturen gefühlsmäßig weitaus kälter empfinden lässt,  pustet uns hier unten am Bodensee tüchtig durch. Doch die erträgt man leichter, wenn man hört, dass der amerikanische Familienzweig Morgentemperaturen unter - 25 Grad C hat....


Himmelwärts geblickt kündet buntes Geflatter von Ereignissen, die vor der Türe stehen.


Und wenn dann auch noch ein Schattenwurf möglich ist, kann das ja nur vom Erscheinen eines sehr beliebten Himmelsgestirns zeugen.


Ansonsten flattern nur diese schwarzen Gesellen im Wind, damit sich das Grau nicht so einsam fühlt.


Bunten und monochromen Himmel schiebe ich wie jeden Samstag rüber in die Himmelssammmlung von Katja.
Meine Monatshimmel sammle ich wieder hier. Bei Verena könnt Ihr den Bodenseehimmel mit der bayrischen Variante vergleichen.
Bodensee, Fasnacht, Fasnet, Wimpel, 

Kommentare:

  1. Na immerhin...Blau war auch dabei...Dir ein schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. fantastische bilder, liebe andrea! schattenwurf und krähengetier machen grau wirklich zum absolut interessanten fotoobjekt!!
    als ich heute früh das thermometer ansah, erschreckte ich mich doch ein wenig, denn es zeigte -9,5° - aber was ist das schon gegen -25°!!
    zum rausgehen hab ich aber jetzt trotzdem keine lust...
    ganz liebe grüße und ein bisschen wärmeres wochenende,
    mano

    AntwortenLöschen
  3. Wie lustig die Wimpel im Wind wehen.. aber auch die Krähen scheinen trotz des grauen Himmels ihren Spaß zu haben.. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Geflatter und sein Schatten... interessant!

    AntwortenLöschen
  5. Das Stofffetzengirlandenfoto ist ja toll, so schöne Farben!
    Liebe Grüße und viel Wärme wünsche ich! Julika

    AntwortenLöschen
  6. Im ersten Moment dachte ich an tibetische Fähnchen. Das Bild ist interessant, mal was ganu anderes, das da am Himmel flattert!

    Lieben Gruß
    aelva

    AntwortenLöschen
  7. ...bei uns hängen sie auch schon, liebe Andrea,
    die bunten Fähnchen, nächsten Samstag geht der Umzug wieder durch unsere Straße...da bin ich noch bisschen dabei, aber am Sonntag wollen wir die Flucht ergreifen und die Fasnacht hinter uns lassen...
    hier sah der Himmel diese Woche ganz gut aus, auch wenn öfter ein kalter Wind fegte...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. Die bunten Stoffe machen sich gut vor dem strahlend blauen Himmel! Das Schattenbild mag ich aber auch sehr! Und die Krähen sowieso.
    Wünsch dir einen schönen Sonntag!
    Mary

    AntwortenLöschen
  9. Bei uns hängen sie ja schon eine Weile, die Spättle, wie sie bei uns genannt werden. Und vor blauem Himmel sehen sie noch besser aus.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  10. Die Wimpel erzählen ja schon ihre ganz eigene Geschichte :) Sehr schöne Bilder!

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.