Samstag, 31. Januar 2015

In heaven - Januarassoziationen mit Baiser

Grau - Blau - Grau - Blau... im rhythmischen Wechsel! Eine kleine Melodie im Himmelswochenschnitt.  


Auch wenn sich der Januar jetzt aufrafft, dem Winter die Tür aufzustoßen - es ist wohl zu spät für Schlittschuhlaufen auf dem See...
Aber um sich im fiesen kalten Wind Eisohren zu holen, dazu reicht es allemal.


Kann mir jemand sagen, warum dieser Himmel bei mir die Assoziation einer Baiserhaube auf einem Rhabarberkuchen weckte?



Naheliegender sind da doch eher die Himmelslocken frisch gekämmt mit der  Zweigenbürste...




und ein märchenhaft gespiegelter Himmel (schon wieder blau!), der die Fantasie sogleich in die eisigen nassen Tiefen zieht.


Was sich sonst noch so an Gedanken beim Blick zum Himmel in dieser Woche ergeben haben, erfahrt Ihr bei Katja.


Kommentare:

  1. Schöne Winterbilder hast Du da eingefangen. Ich vermisse dennoch die Sonne. ; )
    Liebe Grüße! Julika

    AntwortenLöschen
  2. Da kannst du dich ja glücklich schätzen, wenn das Blau in so regelmäßiger Abfolge sich am Himmel zeigt...Hier ist der Himmel zu träge für einen Wechsel...er bleibt bei Grau...;-).LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Winter und Himmelsbilder.Das letzte Bild hat es mit angetan,da hat jemand den Himmel auf die Erde geholt.
    Lieben Dank
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. auch diese Woche ist dein himmel einfach blauer als meiner, sollte das so weitergehen, denke ich über einen umzug nach.
    liebe grüße
    verena

    AntwortenLöschen
  5. Soviele Himmelsfarben, Baiser-Himmel und Himmel im Wasser..., herrlich. Und lass mal, bald wird's dann wieder sommerlicher, deine Rhabarber-Sehnsucht ist ja schon groß ;-) Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  6. ...so schöne Himmelsbilder, liebe Andrea,
    und auch noch kulinarisch ;-)...schöne Idee, der gekämmte Himmel...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Klasse deine Himmelsbilder und sehr abwechslungsreich!
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Die Wochenschnitte im Jänner waren ja irgendwie nicht soooo farbintensiv. Aber in der Zusammenstellung verschwindet das viele Grau irgendwie. Bin erstaunt!

    AntwortenLöschen
  9. Besonders schön ist der gespiegelte Himmel! Man spürt geradezu die Kälte des Wasser.. brrr!! Sehr erfrischend.. grins! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  10. ich bin hin und weg von deinen himmlischen ansichten. besonders das letzte ist fantastisch!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  11. liebe andrea,
    so feine himmelsbilder! und das letzte bild ist einfach wunderschön!
    herzliche wochenendgrüße
    dania (ps: antwort aufs mail kommt!)

    AntwortenLöschen
  12. Du hast ja wieder einen traumhaften Himmel eingefangen! Mein FAvorit ist das erste Foto! Aber die Spiegelung ist auch wunderschön!
    Hab einen schönen Sonntag!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  13. Na immerhin wechselt sich der Himmel bei euch ab. Bei uns war er meist morgens kurz blau und dann wieder grau.
    Das Spiegelbild ist dir ganz toll gelungen.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.