Freitag, 19. Dezember 2014

12tel-Blick im Dezember

Das Fotoprojekt "12tel-Blick" hat mich in diesem Jahr einmal im Monat meine ausgewählten Fotostandorte aufsuchen lassen. Was hatte sich in den vergangenen vier Wochen verändert? 
Bei der Hügelbank wurde es im Sommer schwierig, da ich aufgrund einer Verletzung an Krücken laufen musste und es drei Monate lang nicht hügelaufwärts schaffte. 
Deshalb konnte ich die Fotos nicht persönlich machen. Aber immerhin wanderte meine Kamera dorthin...
Ich habe ja gehofft, dass ich irgendwann, also zumindest im Dezember, an meinen 12tel-Blicken mal etwas Schnee oder Raureif erwische - aber nichts da... Deshalb habe ich mir vorgenommen, dass ich, sollte es in diesem Winter hier endlich mal wieder Schnee geben, die "richtigen" Winterfotos natürlich nachreichen werde. 

12tel Blick I - Der kleine Weiher:
Immerhin gab es am Weiher im Dezember eine kleine Überraschung, denn am Ufer traf ich zum allerersten Mal auf jemanden...



Erraten, am Sonntagmorgen war ein Angler unterwegs, Allerdings fischte er vom Steg aus, so dass auch dieses Mal das Boot nicht in Aktion war.


  
Leise schlich ich mich wieder von dannen und verabschiedete mich vom Angler und dem Weiher.




Genau, das letzte Foto steht auf dem Kopf. Es war einfach zu verführerisch, damit zu spielen.
Das war mein Jahr am Weiher. Hoffentlich friert er in diesem Winter endlich mal wieder zu...




12tel-Blick II - Die Hügelbank:
Fast frühlingshaft blau war der Himmel und die Sonne schien. Das soll ein Dezemberfoto werden? Naja... 




Also auch hier muss irgendwann im Winter nochmal nach Schnee gesucht werden...



Alle Fotos meines 12tel-Blicks 2014 findet Ihr im größeren Format HIER.



Tabea, von der die tolle Projekt-Idee stammt, sammelt alle Fotos der TeilnehmerInnen des 12tel Blicks Projektes am 20. jedes Monats.
Ich würde mich freuen, wenn sie dieses Fotoprojekt auch im nächsten Jahr weiterführt. Irgendwie hätte ich mal Lust auf ein ganz anderes Motiv, mit mehr Action, im bewohnten Bereich. Mal sehen...

Kommentare:

  1. Liebe Andrea, sehr schöne Serien, und tatsächlich ganz schneelos..., da muss die Schneekönigin her und es mal kräftig schneien lassen... Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. Da schließt sich der Kreis...schön! Schnee war auch mir nicht vergönnt...schauen wir mal, wie es nächstes Jahr wird...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Bisher erst einmal jemanden getroffen - erstaunlich, denn es ist ja hübsch da am See - aber zufrieren wird er nicht - da wette ich ...

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du wirst lachen, im vorletzten Winter bin ich auf dem Weiher gelaufen...

      Löschen
  4. Hach ich mag dein Motiv sehr, von mir aus kann es so idyllisch bleiben :)

    AntwortenLöschen
  5. Mir gefallen beide 12telBlicke sehr gut. Ich bin gespannt, was du dir nächstes Jahr für ein Motiv aussuchst.
    Viele Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Deinen Weiher werde ich vermissen. So ein schöner Platz.
    Gewünscht hätte auch ich mir Schnee und Eis zum Abschluß. Aber noch mehr als das einen Blick unter die Plane vom Boot ;)

    Ich bin gespannt auf was wir im nächsten Jahr blicken.

    mach es dir fein
    Annette

    AntwortenLöschen
  7. Das romantische Plätzchen am Weiher... schön war es...
    Frohe Weihnachten,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  8. Hallo du Liebe ,
    unser PC ist schon im Weihnachtsmodus ;-( *grrrrrr*
    deshalb nur gaaaanz <3liche Grüße und ein schönes Weihnachstfest.
    Sobald hier wieder alles richtig läuft, bin ich auch wieder da,
    Renate :O)

    AntwortenLöschen
  9. Auch dieses Projekt hast Du so konsequent durchgezogen. Habe ich mit Freude angeschaut.

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.