Samstag, 8. November 2014

In heaven: Wolken lockig geföhnt

Föhntage im Herbst sind herrlich! Am Montag noch konnten wir die Auswirkungen des Alpenföhns genießen, der in der Schweiz zu rekordverdächtigen Föhnstürmen führte und auch die Seeoberfläche etwas wellte. Dafür haben wir am Mittwoch die unsympathische Seite des Novembers erfahren dürfen (siehe unten: der fiese graue Schnitt). Die Wolkenschnitte der Woche zeigen wie immer Samstag bis Freitag:


Von morgens bis abends suchte ich am Föhntag mit den Augen immer wieder den Himmel auf. Das wandelnde Bild der Wolken war einfach faszinierend.
Mein Liebling war dabei der Morgenhimmel, weil ich ihn im Spiel mit dem See einfangen konnte.

  
Der Fischer hatte am Morgen ziemlichen Wellengang auszustehen. Ob er Zeit hatte, mal den Blick zu heben, zum Föhnhimmel oder zu dem Dunst, der noch über Teilen des Sees schwebte?
 

Am Abend gab es fast noch eine himmlische Erleuchtung....


Vermisst irgendjemand den Mond? Der ist am letzten Wochenende bei uns in einen Teich gefallen.
Falls ihn nicht der Froschkönig raus geholt hat, liegt er dort noch am Grund.


Himmlisches Theater ist wie jeden Samstag bei Katja zu bestaunen.

Kommentare:

  1. Herrlich, deine Bilder, liebe Andrea! Unser Mond steht noch am Himmel...und war in den letzten Tagen besonders riesig...allerdings hatte ich nie die Kamera dabei...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Du hast immer gute Aussichten :-)
    LG,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Die Wasseraufnahmen sind herrlich. Ich liebe Wasser

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  4. Sei unbesorgt, der Frosch hat den Mond wieder aus dem Teich geholt. Ich sah ihn gestern auf der Heimfahrt von der Arbeit. Er hat mich angegrinst. Fand's wohl lustig, ein wenig im Teich gelegen zu haben.
    Hab ein schönes Wochenende
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  5. Der alte Mann und das Meer.... Wunderschöne, stimmungsvolle Bilder!
    Liebe Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Andrea, was beneide ich dich um diese verträumten Fotomotive!!! Aber auch deine Fähigkeiten, sie zu sehen und einzufangen.
    Mir bleibt nur der (groß-) städtische Rummel. Danke dir für den Genuss!
    Einen schönen Sonntag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Ein ganz wunderbares Morgenbild - zum Verlieben schön!

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  8. Deine Himmelsbilder sind immer wieder schön anzusehen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. ...so eine schöne Stimmung hast du da großartig eingefangen, liebe Andrea,
    morgens am See...gefällt mir sehr gut,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  10. Die ersten beiden Fotos kann man sich ausdrucken, so grandios sind sie. Nicht nur der Himnmel, die Gesamtkomposition ist einfach perfekt. Traumhaft.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  11. * WUUUUNDERVOLL* deine Bilder sind herrlich und die Zeilen dazu auch *DANKE*
    Jetzt verstehe ich auch den Himmelschnitt !! Finde dies ist eine schöne Sache !!
    und ich glaube ich muss mal zu deinen ersten Post`s huschen, ob ich dann erfahre wo du wohnst , zumindest glaube ich ja schon mal recht nah an einem See ;O) .....

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.