Samstag, 2. August 2014

In heaven - Good bye July!

Bevor sich der Juli verabschiedete, füllte er sorgfältig unser Regenfass, wässerte den Garten und erinnerte am letzten Tag, dass er tatsächlich ein Sommermonat ist.
Hier die Wochenschnitte von Samstag zu Freitag:
"Im Juli will der Bauer lieber schwitzen, als untätig hinterm Ofen sitzen."
Das geht mit genauso, aber der Juli hat manchen nasskühlen Regentag und kräftige Gewitter beschert. Ausgerechnet in der Zeit, wo ich mit meinem dummen geschienten Fuß in keinen wasserdichten Schuh gepasst habe. Das war ziemlich unkooperativ.
Wer ihn mit den Vormonaten vergleichen möchte kann das auf meiner Monatshimmel-Seite tun.



Dabei sind warme Julinächte doch so wunderschön...


Himmlisches schicke ich heute wieder zu Katja.

Kommentare:

  1. Meine Monatsempfindung deckt sich mit deiner so gar nicht - dem großen Regen bin ich einfach immer entwischt :-)

    AntwortenLöschen
  2. Dieses Mal ist Österreich der Gewinner...in Sachen blauer Himmel...;-) Aber ich vermute, die Natur hat's gefreut...so ein wenig Nass vom Himmel...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. hu, ja, nass war er, der gute mit ab und an heißsonnigen tagen ;)
    die zeit der möglichen lauen abende ist wohl vorbei, aber vielleicht zeigt sich der august ja doch etwas badesommerfreundlicher ;)
    liebe samstagsgrüße
    dania

    AntwortenLöschen
  4. Vorwiegend blau würde die kleine Optimistin in mir sagen ;)

    AntwortenLöschen
  5. was für ein schöner Mond....

    LG
    Jessi

    AntwortenLöschen
  6. Der Süden bekam im Juli am wenigsten Sonne und am meisten Wasser ab.
    Da können wir nur hoffen, dass der August besser wird und sich der Sommer noch einmal richtig zeigt.
    Das Mondbild hat eine tolle Atmosphäre.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  7. Ein wunderschönes und stimmungvolles Foto!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  8. Hier im Südosten war der Juli gar nicht regennass - dafür aber tropisch schwül-warm. Nicht unbedingt ein Wetter, bei dem man sich gerne draußen aufhält - und man lernt die Klimaanlage im Büro unheimlich zu schätzen...
    Wieder sehr schöne Himmelseindrücke!
    LG, Varis

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.