Dienstag, 1. Juli 2014

Willkommen Juli!

Fort mit den Wolken, jetzt soll es Sommer sein!
Auch unser Familienzweig im Norden der Vereinigten Staaten darf nun nach dem unheimlich langen und schneereichen Winter endlich Wärme, Sonne und Sommerzeit genießen. Also hinaus ins Grüne und die Natur entdecken! (Wer den Käfer kennt, darf sich melden.)

  
Ich bin so froh, dass ich jetzt auch wieder mit kleinen Schritten wenigstens mit den beiden gemütlichen Hundeseniorinnen unterwegs sein kann. Bücher lesen, Faulenzen und die Nähmaschine antreiben sind ja ganz nett, aber jetzt will ich endlich wieder raus in die Natur! Durch Wälder streifen, Pflanzenwachstum bestaunen, die Nase in die Sonne strecken, Fotografieren, Blumen pflücken, Schmetterlinge und Käfer beobachten, die Füße in den See strecken, vorsichtig (!!) durch Wiesen laufen - mir würde schon was einfallen!

Kommentare:

  1. Das ist aber ein toller Käfer! Nein, mit einem Namen kann ich nicht dienen...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Ich hoffe, es geht vorsichtig "bergauf"..., der Käfer sieht nach einem Bockkäfer aus, aber da gibt's so viele von... ;-) Was für ein schönes Foto! Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.