Samstag, 26. Juli 2014

In heaven - Gegen das Grau andenken

Irgendwie glich der Himmel der letzten Woche meinem Gefühlsleben... Oder vielleicht färben die Himmelsfarben auf meine derzeitigen Stimmungen.
(Wöchentliche Himmelsschnitte von Samstag bis Freitag)


Katja schreibt heute auf ihrem Blog so treffend übers Älterwerden. Darüber habe ich mir in den letzten zehn Jahren keine großen Gedanken gemacht. Aber da in den letzten vier Monaten sämtliche Wehwehen, die ich in diesen Jahren nie erleben musste, über mir ausgeschüttet wurden, fühle ich mich urplötzlich auch mal so alt wie ich bin... Oder älter - da ich durch den Sehnenanriss mal fühlen durfte, wie es ist, bewegungseingeschränkt zu sein und zeitweise mal die Krücken zur Hilfe zu nehmen.

 Da hilft nur, die Freude über einen Tag mit blauem Himmel ganz bewusst auszukosten.

Oder der Sonne verständnisvoll zuzunicken, wenn sie mal überhaupt keine Lust auf Abendrot hat, sondern lieber  frühzeitig die Decke zur Nasenspitze zu ziehen.
Oder nach dem großen Regen sich zu amüsieren, dass die Winde auch mal Oleanderblüte spielen wollte (wenn es weißer Oleander gewesen wäre, hätte sie vielleicht Chancen gehabt...).



Kommentare:

  1. Ich finde alle Deine Himmelsfotos klasse, auch das Spektrum. :)
    Bei mir ist es eher langweilig, beim nächsten Mal muss ich da
    unbedingt was dran tun! :))
    Wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    lg
    das Sigi

    AntwortenLöschen
  2. Das vorletzte Bild ist wunderschön, so unendlich sanft!
    Gute Besserung für die "Wehwehchen"!
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Die Wochemitte war ja total in Ordnung ;-)

    AntwortenLöschen
  4. ...auch der Himmel kann ja nicht immer nur blau sein, liebe Andrea,
    das wäre ja dann langweilig und worauf würden wir uns freuen? so wie der blaue Himmel ganz sicher wieder kommt, wird auch deine Gesundheit wieder besser und deine Energie kommt zurück...das sind so Phasen im Leben die uns zeigen, dass nichts selbstverständlich ist...

    alles Gute und liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. ...auch der Himmel kann ja nicht immer nur blau sein, liebe Andrea,
    das wäre ja dann langweilig und worauf würden wir uns freuen? so wie der blaue Himmel ganz sicher wieder kommt, wird auch deine Gesundheit wieder besser und deine Energie kommt zurück...das sind so Phasen im Leben die uns zeigen, dass nichts selbstverständlich ist...

    alles Gute und liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Andrea, der Sommer lässt meine Stimmung auch immer schwanken...ich hab momentan keine gesundheitlichen Beschwerden, aber genug andere Sorgen. Da muss man schon gut aufpassen, sich bei guter Laune zu halten. Ich wünsche dir, dass dir das wieder mehr gelingt und die dich bald wieder draußen bewegen kannst!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Hier ist auch melancholischer Himmel, und manchmal donnernder..., aber das Enkelmädchen zeigt, wie "wurscht" das Wetter eigentlich ist... Liebe Grüße und weiter gute Besserung Ghislana

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.