Montag, 30. Juni 2014

Projekte 2014 - Jahresquilt und Tagesfotos

Huch - das Jahr ist ja schon zur Hälfte herum... Dann wird es ja Zeit, mal nach meinen beiden Jahresprojekten zu schauen. Ja, ich habe es geschafft, bis jetzt durchzuhalten.

Die endgültige Breite meines Jahresquiltes kann man nun schon erkennen - er wird einfach doppelt so breit wie auf dem Foto (gut, dass die Länge unverändert bleibt...)

Ich muss nur zusehen, genug zu nähen, damit immer wieder neue Stoffquadrate aus Resten hinzu kommen. Ein bisschen fürchte ich mich vor dem Dezember. Da werden keine Quadrate mehr aneinander gepatcht, sondern es werden Rückseite, Füllung und das Vorderteil zusammen gequiltet. Mal schauen, ob ich es dann zum Jahresende fertig bekommen werde.

Mein Fotoprojekt 365-Tage-365-Fotos, das ich auf meinem Fotoblog Der Springinsfeld führe, lässt mich täglich nach Dingen suchen, die mich besonders erfreuen, zum Lachen oder Staunen bringen. In den letzten Tagen musste ich wegen meiner Beinverletzung kleinere Kreise ziehen. Aber auch im eigenen Garten macht man noch schöne Entdeckungen, wie zum Beispiel meine Minizucchinis, die derzeit um die Wette blühen. Was für ein grandioses Gelb!
Wie oft sind es die kleinen Dinge am Wegesrand, die einem Freude schenken, wenn man einfach mal die Augen aufmacht, achtsam ist und genauer hinschaut. 
Heute zeige ich mal die Fotos vom Juni als Patchworkbild.


So, dann begebe ich mich ab Morgen mal an die zweite Hälfte der Projekte. Mal gucken, ob mein Durchhaltevermögen reicht.

Kommentare:

  1. Liebe Andrea, das sieht ja schon großartig aus, dein Jahresprojekt! Bin voller Bewunderung!-
    Ja, die Reduzierung durch körperliche Gebrechen hat auch ihre gute Seiten. ( Und wenn ich das derzeit bei meiner 85j. Mutter bzw. meinem 90j. Vater sehen, ist es auch eine gute Vorbereitung auf das, was einem im Alter blüht - dem einen im Kopf, den anderen in den Beinen. Hoffe, dass ich dann diese Lektion noch parat habe...)
    Es wird schon, warte ab!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin nach wie vor sehr, sehr beeindruckt von deinem Jahresquilt! Klasse! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. ...dein Quilt ist so schön, liebe Andrea,
    schon so groß jetzt und dann kommt fast nochmal so viel dazu...toll...
    jeden Tag ein Foto ist schön, bei mir gab es noch keinen Tag, an dem ich keines hatte, ehr muß ich mich aus einer vielzahl von Fotos für eines entscheiden...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Also ich muss schon sagen... dieser Quilt.. das machst Du toll!

    AntwortenLöschen
  5. Toll dein Jahresquilt! Ich vermute, du nimmst immer Reste von deinen anderen Nähprojekten.
    Auch das Photo-Patchwork gefällt mir sehr.
    Machst du das mit einem bestimmten Programm?
    Herzliche Grüße
    Tally

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine beeindruckende Arbeit und Größe - dein Quilt! Ich bewundere deine Nähfähigkeiten sehrüber die ich leider nicht verfüge... Ganz lieben Gruß zu dir Iris

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.