Donnerstag, 19. Juni 2014

Aua!

Tja, und eh man sich versieht, rutscht man in ein Loch und ist weg vom Fenster...

Warum überwuchtert von Gras und Blumen mitten auf einer Wiese ein größeres Loch klafft, weiß ich nicht. Aber ich habe es gefunden. Mit beiden Füßen. Plötzlich befindet sich die Wiese in Schräglage.
Glück habe ich wenigstens gehabt, dass nichts gebrochen ist.  Aber nun ist Schonung angesagt, Krückenzeit.
In diesem Jahr ist der Wurm drin.
Wirklich.

Kommentare:

  1. Ach...liebe Andrea...so ein Pech! Gute Besserung...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Oh neiiiin !!! Du Ärmste !!! Ich wünsche dir ganz schnelle Genesung liebe Andrea !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Herzliche Grüsse, helga

    AntwortenLöschen
  3. hach - gute besserung!!!
    lieben gruß
    dania

    AntwortenLöschen
  4. Boah wie gemein!
    Beim Gang zu meinem Sinnblick-Platz bin ich auch bös umgeknickt, keine Ahnung, woher die Mulde kam, für ein Mauseloch wars eigentlich etwas zu groß. Gute Besserung wünsch ich Dir!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja, die Kommentarfunktion: Bei mir hätte ich es auch gerne gleich unter dem post angezeigt, bekomme es aber nicht hin. Hast Du eine Idee, was ich machen kann?

      Löschen
  5. oh..., liebe andrea, achtsamkeit ist angesagt auf wiesen..., wasser und tiere arbeiten hier... (ich habe mir mal einen rostigen nagel durch den schuh bis in den fuß eingetreten, als ich beim wiesenflitzen auf ein brett sprang...). gute besserung, nun ist ja quasi zwangsruhe angesagt..., vielleicht brauchst du die auch gerade! lieben gruß ghislana

    AntwortenLöschen
  6. ...ach du armer Pechvogel, dann schon mal deinen Fuß gut,
    ich wünsche schnelle Genesung,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Merde!!!
    ( Bin mal im Dämmern an der kroatischen Küste in so eine Untiefe an einem flachen, mit Mauer eingefassten Strand geraten- Brille war weg! )
    Gute Besserung!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Ich wünsche dir auch ganz gute Besserung,das die Schonzeit schnell vorbei gehen mag.
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Andrea,
    wünsche Dir ganz baldige Genesung, möge Dein Fuß schnell wieder heilen.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.