Sonntag, 22. Juni 2014

12tel Blick in Juni / Teil 2

Nachdem ich Euch vorgestern meinen 12tel Blick vom kleinen Weiher im Juni zeigen konnte, liefere ich nun meinen zweiten monatlichen Fotostandort nach.


12tel Blick II: Die Hügelbank
Zur Hügelbank werde ich es wohl bis Ende des Monats nicht alleine schaffen. Ich wäre ja schon froh, wenn ich ebene Wege mit den Vierbeinern gehen könnte.

Dank meines Liebsten,dem ich meine Kamera nebst der Hundeleine in die Hand drückte, fällt der Juniblick von der Hügelbank fällt doch nicht aus.
Gerade wird der morgendliche Wolkenschleier vom Himmel weggeschoben. Wie man sieht, wurde oben auf dem Hügel gemäht, so dass der Weg zur Bank wieder frei ist. Praktisch, dass der Hang noch ungemäht blieb, denn so kann man von dieser Stelle die Bundesstraße nicht sehen. So früh am Morgen sind hier oben nur die Füchse unterwegs.
Ach, wie gerne würde ich mich jetzt auf die Bank setzen und die Füsse hochlegen...  


Alle Fotos meines 12tel-Blicks 2014 findet Ihr zum monatlichen Vergleich HIER.


Tabea, von der die tolle Projekt-Idee stammt, sammelt alle Fotos der TeilnehmerInnen des 12tel Blicks Projektes am 20. jedes Monats.

Kommentare:

  1. Wie praktisch, dass du deinen Liebsten schicken konntest...Wieder ein schöner Blick! Hoffentlich kannst du ihn bald selbst wieder genießen...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Du dauerst mich! Ich weiß noch, wie ich damals hinter dem Liebsten, der den Kinderwagen mit der Enkelin über Melaten schob, hergehumpelt bin... Er musste den Türschließer aufhalten & ihm sagen, dass da hinten noch eine kommt, die nicht schnell laufen kann. Aber jetzt flitze ich wie eh & je ( nur mit etwas mehr Angst vorm Stürzen ).
    Gute, gute Besserung!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Der Fotoapparat auf Reisen :-)
    Ja, da würd ich mich glatt neben dich setzten!

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön, mein Lieblings-12-blick. Möge er dir auch bald wieder "in echt" vergönnt sein :)

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja nett von deinem Mann. Tolles Bild hat er gemacht.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  6. oh je......hoffentlich bist du bald wieder auf den Füssen.
    Der gemähte Kreis sieht ja lustig aus. Als wäre die Bank aus einem fernem Universum dort gelandet :)

    Gute BesserungsGrüße von Annette

    AntwortenLöschen
  7. Bald schaffst du es wieder, und danke an den Liebsten, wäre schade gewesen, ist auch irgendwie eine Lieblingsbank von mir beim 12tel Blick ;-) Liebe Grüße und weiter gute Besserung Ghislana

    AntwortenLöschen
  8. Sogar schön um die Bank gemäht, fein ... extra für Dich. Schön, dass Du jetzt auch ein Bild davon hast. Wäre doch schade drum wenn nicht . LG Aqually

    AntwortenLöschen
  9. das ist ein so unglaublich schöner blick, dass man dort immer sitzen möchte!!
    lg, mano

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.