Donnerstag, 29. Mai 2014

Kleines Stimmungsbild im Mai

Eigentlich hatte ich nicht gedacht, dass ich im Mai noch so oft für die Hunderunden in meine Gummistiefel steigen müsste. In der Natur ist das Grün explodiert und meine Lieblingsblumen, die Pfingstrosen, blühten überall. Außer in unserem Garten...
Hier im Blog ist es derzeit etwas ruhiger, weil unser brauner Retrievermädchen (seit Sonntag 11jährig) erkrankt ist. Wir sind ganz froh, dass die Akupunkturbehandlung anschlägt. Sogar im feuchten Gras wälzt sie sich schon wieder voller Wonne. Aber die Sorgen bleiben (gedrückte Daumen sind willkommen!). 
Die Spaziergänge sind jetzt öfter aber kürzer. Das wird jetzt wohl auch so bleiben. Währenddessen der Lockenhund gern lange und weit läuft. Organisation ist gefragt...


Die Monatscollagen sammelt seit neuestem  Birgitt.

Kommentare:

  1. ich hab letztens gleich ganz auf schuhe verzichtet und bin durchs nasse gras barfuß gelaufen, weil die gummistiefel hat sich meine tochter gekrallt. heute wärs dazu aber viel zu kalt ... der mai ist tatsächlich sehr enttäuschend!
    selbstverständlich drück ich die daumen!

    lieben gruß, susi

    AntwortenLöschen
  2. Auch ich drücke der kleinen Braunen die Daumen. 11 Jahre, da kann sie doch noch ein paar schöne Jährchen haben. Alles Gute euch!
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  3. ...jetzt ziehen gerade auch wieder dunkle Wolken auf, liebe Andrea,
    und mich fröstelt...aber heute morgen hatten wir ein paar Sonnenstrahlen...bin gespannt auf deinen Monatshimmelsblick, der ist doch bestimmt wieder sehr blau...
    deinem Hund drücke ich gern die Daumen, damit ihr noch viele schön kleine Runden durch die Natur drehen könnt...mit oder ohne Gummistiefel...der Sommer steht uns ja bevor...hoffentlich warm und sonnig,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Ganz fest Daumen gedrückt :-)
    Und ich schick Dir Sonne (bei uns scheint sie heute wieder.
    Schönen Feiertag und lg,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  5. fest gedrückt sind die daumen, alle vier!
    alles liebe
    dania

    AntwortenLöschen
  6. *Daumen drück*
    Hier ist es wieder empfindlich kühl und Sommer irgendwie nicht so da

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  7. Na klar drücke ich die Daumen, auf dass es eurem Retrievermädchen bald wieder total super geht. :-)
    Deine Collage finde ich ganz bezaubernd und man sieht, dass auch Regen seinen Reiz haben kann.
    Gummistiefel hatte ich heute auch an, als ich unterwegs war. *g*

    Liebe Grüße und für dich noch einen schönen restlichen Feiertag
    Christa

    AntwortenLöschen
  8. Ach, liebe Andrea, ich drücke dir beide Daumen!!! Es ist soooo schwer mit anzusehen, wenn ein Hund leidet...und der Gedanke ist schwierig, dass da auch irgendwann mal ein Abschied ansteht...Ich denke an dich! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  9. Oh, nein, hoffe, es geht ihr bald besser. Ich bin doch so ein Hundemensch und leide immer mit! Die Bilder sind dennoch wunderschön.
    Hab eine gute und noch besser werdende Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  10. Antworten
    1. ... und ich drücke natürlich die Daumen, dass es auch so gut weitergeht!

      Löschen
  11. Alles, alles Gute!!!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.