Samstag, 31. Mai 2014

In heaven - Maigefühle

Die Himmelsschnitte der vergangenen Woche (von Samstag zu Freitag) würden bestimmt auch einem normalen April gut zu Gesicht stehen.


Aber nicht lästern, so schlimm war der Mai doch gar nicht (zumindest nicht hier am Bodensee...).

Vergleicht doch mal den Mai mit den vorherigen Monaten auf meiner Monatshimmelseite.

In der letzten Woche präsentierte er jedenfalls noch mal sein ganzes Spektrum:
Mal bot er dem großen, grauen Vogel die passende Bühne,


dann wieder schoben sich aufgeblasene Typen über die blaue Fläche.


Einmal fiel die Vorstellung auch glatt ins Wasser (bzw. ins Biotop).


Doch am allerliebsten sah ich ihn im blauen Kostüm so blüten- und blattreich umrahmt, mit Vogelkonzert und Bienengesumm im Hintergrund. Da hatte ich wirklich das schönste Maigefühl.


Katja sammelt wieder die Himmelsblicke der letzten Woche.

Himmel Monatshimmel Maihimmel Wetterkunde Zeppelin Bodensee

Kommentare:

  1. Es ist ja eigentlich kaum zu glauben, dass er schon wieder vorbeisein soll...der Mai...Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, ihr am Bodensee habt den blauen Himmel gepachtet...;-)))) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube auch, so schlecht hattet ihr es im Mai gar nicht am Bodensee... Außerdem halte ich es mit der ollen Bauernregel....
    Einen schönen Juni
    Wünscht
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Das letzte Foto könnte ich grad von her aus doubeln... - Robinien-Blüte in Hochzeit und irres Bienengesumm... Und ich finde auch - der Mai war besser als sein Ruf auf manchen Blogs vermuten lässt, und für mich ohnehin ein außergewöhnlicher, besonders schöner... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  4. So viel blau - Deine Himmel sehen ganz wunderbar aus... die kleine Collage mit den viereckigen Himmelskästchen find ich ja besonders toll - vielleicht lohnt es sich, alle am Ende des Jahres zu einem hübschen großen blauen Bild zu vereinen?!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hatte ich auch eigentlich vor. ;-)
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  5. ...genau, liebe Andrea,
    so schlecht war er gar nicht, der Mai...auch wenn er aprilhaftes an sich hatte...wohl waren wir auch ein bisschen verwöhnt vom so sonnig warmen April...das himmelsblau ist satter geworden, nicht mehr so frühlingsblass...

    wünsch dir eine schönes Sonnenwochenende,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Ein bissl traurig bin ich schon, dass ich den Mai schon wieder nicht geschafft habe. Einfach zu viele Löcher in meinen Fotos. Ende Juni bin ich nicht da, da wird es nix mit dem Monatsblick, ich hoffe auf Juli.

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.