Freitag, 2. Mai 2014

Frühlingspost - Gemüsekiste

Fast ist die Zeit der Frühlingspost schon vorbei! Als Vorletzte war ich in diesem Projekt an der Reihe. Ein netter Ausgleich, denn bei der letzten MailArt-Aktion musste ich gleich als Erste ins Tun kommen.
Eigentlich hatte mich das Schnitzen von Stempeln immer schon gereizt, also stellte die Aufgabe ja schon einen gewissen Anreiz - allerdings gleich schon mit kreativem Anspruch...
Die Natur hat sich in diesem Frühjahr fast überschlagen, so viele farbenfrohe Inspirationen hat sie geboten. Da fiel mir fast die Auswahl schwer. Nachdem ich den Blüten, Blumen und Schmetterlingen schon mit der Kamera hinterher gestiegen bin, hatte ich Lust auf etwas anderes.
Liegt nicht die Gemüseinsel Reichenau ganz in meiner Nähe im Bodensee (genauer gesagt im Gnadensee, wie man diesen Seeteil nennt)? Warum schicke ich nicht einfach eine frische Gemüsekiste in die Runde?

Also ran an die Arbeit...
Fast könnte ich mir die Stempel auch auf Stoff gedruckt vorstellen.

Kaum war ich fertig, stellten sich endlich unsere Schwalben ein und machten es sich unterem unserem Dachüberhang gemütlich. Also noch rasch eine Schwalbe geritzt und ab ging die Post.
Ich hoffe, dass die Karten all die lieben Mitstemplerinnen in meiner Runde erreicht haben.
Nächste Woche wird dann der letzte Frühlingsgruß des Projektes erwartet. Ich freue mich schon!

Ach ja, es gibt natürlich noch weitaus mehr als Gemüse auf der Reichenau zu sehen. Schließlich hat die UNESCO sie in die Welterbeliste aufgenommen. Das mal nur so am Rande...


Kommentare:

  1. Ganz, ganz zauberhaft...dein Gemüse! Eine wunderschöne Idee! Und die Schwalbe ist das i-Tüpfelchen...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Dein Gemüse ist toll geworden!
    Die Stempel sind dir super gut gelungen, Kompliment.

    Hab' einen schönen Tag & liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  3. ...du kannst wirklich gut Stempel schnitzen, liebe Andrea,
    das Gemüse ist toll und die Schwalbe auch...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Diese Rüben - lang und rund und dick und schmal? Absolut umwerfend. Ganz herzlich, Eli (elvira.willems et gmx.de)

    AntwortenLöschen
  5. Ach wie niedlich!! Total süß und eine zauberhafte Idee!! Ganz großes Kompliment!!! :)
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Auch mir gefällt deine Idee unglaublich gut. Deine Frühlingsgemüse bringt wunderschöne, gute Laune Farben. die Stempel sind Dir gut gelungen, ich bewundere das noch viel mehr ,als vor meinen Stempelschnitzverduchen.
    Alles, alles Liebe und ein schönes Wochenende.. Kreativhäxli

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht ja klasse aus! Tolle Idee, die gut aussieht und mit Sicherheit gut ankam.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  8. ...in das gemüse würde ich am liebsten sofort reinbeißen, so schön knackig wie es aussieht...
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  9. Deine Gemüsekiste ist wunderschön geworden!
    LG, Gerdi

    AntwortenLöschen
  10. Einfach toll, deine Karten - und die ganze Post-Aktion!
    Liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  11. deine karten sind soooo toll geworden! die stempel und die gewählten farben - ich bin beeindruckt! ja, ein geschirrtuch mit dem stempeldruck - wunderbar kann ich mir das vorstellen!
    herzliche grüße
    dania

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.