Mittwoch, 7. Mai 2014

Der "Auf-Wiedersehen-Baum"

Jedes Mal, wenn ich an diesem Baum das Jahr über vorbei komme, freue ich mich schon auf seine Blüte. Und jetzt ist es soweit. 
Von weitem fragt man sich, was denn da merkwürdig Weißes im Baum hängt. Taschentücher? Ein Schwarm weißer Tauben?

Tatsächlich ist der Baum derzeit weiß behängt - mit seinen interessant geformten Blüten. Nach ihnen ist er auch benannt als "Taschentuchbaum" oder "Taubenbaum". Seinen lateinischen Namen "Davida involucrata" erhielt er nach dem französischen Missionar Armand David, der ihn 1869 in China entdeckt hatte.

In unserem süddeutschen milden Klima scheint er winterhart zu sein. In China soll er die Höhe von 20 Metern erreichen. Die beiden Taschentuchbäume, die ich kenne, sind allerdings kleiner.


 Ich mag es, wenn das Sonnenlicht mit den weißen Blütenblättern spielt. Dann scheint es fast, als wollte sie gleich losfliegen.  
Wie bei uns nennt man diesen Baum, mit den lindenähnlichen Blättern, im englischsprachigen Raum direkt übersetzt "Dove tree" oder "Handkerchief tree". In China kennt man ihn, so habe ich gelesen, unter dem Namen "Auf-Wiedersehen-Baum".
Was für ein schönes Bild! Als würde er uns mit seinen Blüten zum Abschied wie mit Tüchern winken.

Diesen seltenen Baum, nein, genau genommen sind es ja zwei, die auf der Insel Mainau zu finden sind... also diese beiden Baumfreunde stelle ich zu den anderen Bäumen in Rebekkas Sammlung "Mein Freund der Baum",

Kommentare:

  1. Ein interessanter Baum, nicht? Ich habe mal in einem Buch über ihn gelesen, aber in natura noch keinen gesichtet...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. "Auf Wiedersehen-Baum", wie schön , vielen Dank für die tollen Fotos, liebe Andrea !!! Ich kenne ihn (sie?) sogar :-) In NRW gibt es einen wunderbaren Privatgarten, der von Zeit zu Zeit für Besucher geöffnet wird ( Tag der offenen Gartenpforte). Es ist der Garten von Martin Lucenz und Klaus Bender (www.lucenz-bender.de) Da werde ich am Sonntag mal vorbeischauen :-))
    GlG helga

    AntwortenLöschen
  3. Ja, ein toller Baum, schön eingefangen mit dem Fotoapparat.
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Wow was für wunderschöne Blüten dieser Baum hat! Sieht wirklich aus wie Taschentücher :-) Ach auf die Insel Mainau könnte ich auch mal wieder gehen,ich finde es dort immer wieder wunderschön!
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
  5. ...ich glaube, den habe ich auch schon irgendwo gesehen, liebe Andrea,
    aber auf der Mainau war ich lange nicht...wirklich schön...und das Bild, er winkt mit weißen Tüchern zum Abschied, gefällt mir sehr gut,

    lieber GRuß Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Ein wirklich wunderhübscher Baum, liebe Andrea!
    Ich habe ihn auch schon mal live & in Farbe gesehen, eine Kollegin hat ihn in ihrem halb verwilderten Garten stehen.
    Du hast ihn schon ziemlich perfekt eingefangen, aber in natura sind die "Taschentücher" noch ein bisschen beeindruckender, als es eine Kamera einfangen kann, oder?

    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  7. Ein toller Baum, hab ich noch nie gesehen, zumindest nicht wenn er blüht.
    Dann wink ich dir mal ein Aufwiedersehn zu....
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  8. "Auf-wiedersehen-Baum" gefällt mir sehr, passt wirklich. Habe ich hier bei uns auch noch nicht gesehen.

    LG Verena

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja mal ein toller Baumfreund! So einen Baum habe ich noch nie gesehen. Gehört habe ich davon auch noch nie. Die Blüten sind wunderschön. LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  10. Du Glückspilz, ich kenne diesen Baum nur aus meinen Büchern!
    LG,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  11. so ein toller baum! - ja, tatsächlich - wie tauben oder zum abschied winkende taschentücher - herrlich!
    liebe grüße
    dania

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja echt abgefahren, so einen Baum habe ich noch nie gesehen! Vielen Dank für´s Zeigen und die lehrreichen Infos dazu!
    Liebe Grüße, Dani

    AntwortenLöschen
  13. Das ist ja ein toller Baum! Bisher ist er mir noch nirgends begegnet. Was für eine ausgefeilte Dekoidee der Natur...

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  14. Ich hab von einem solchen Baum noch nie etwas gehört und noch nie gesehen. Was die Natur alles zauubert....grandios!
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  15. Boh - wie wunderschön der Baum ist. Ich habe zuvor nie von ihm gehört - fantastische Bilder!

    Liebe Grüße - Monika mit dem Bente-Tier

    AntwortenLöschen
  16. Wirklich, ein "Auf-Wiedersehen-Baum", ein ganz besonderes Stück in unserer Baumsammlung bei Rebekka! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  17. Ich habe diesen Baum noch nie gesehen... Deine Aufnahmen sind wunderbar

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  18. Gestern schon bewundert, heute noch ein paar Worte: ich habe den Baum auch noch nie gesehen, sieht aber sehr interessant aus. Ich mag ja Bäume sehr :) Und die vielen verschiedenen Namen für ihn sind toll....einer besser als der Andere.

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.