Montag, 5. Mai 2014

125 Tage - Zwischenstand Fotoprojekt

125 Tage bin ich meinem Jahresprojekt (365 Tage - 365 Fotos) fast treu geblieben, wie Ihr auf meinem Fotoblog täglich verfolgen könnt. Nur Krankheit kann mir das Fotografieren verleiden.

...

Was ich am Fotografieren besonders liebe: dass man dadurch das genaue Hinschauen lernt. Stehen bleiben, beobachten, warten - und eventuell abdrücken. Oder einfach nur schauen und den Moment für sich behalten...

Und gelegentlich fällt die Auswahl bei der Tagesausbeute schwer (wie heute, bei Dauerregen ist das anders...)    



Ein Jahr lang an einer Sache dran bleiben, tagtäglich - das ist meine Herausforderung.
Morgen zeige ich mal, wie weit der Jahresquilt gediehen ist.

Wie sieht es bei Euren Jahresprojekten aus, oder findet Ihr sowas öde?

Kommentare:

  1. Wow, was für schöne Hummel-Blumen-Fotos... - ich habe mich noch nicht an ein Tag-für-Tag-Projekt herangetraut..., mal schauen, nächstes Jahr? zz. bin ich mit den wöchentlichen Sachen (Mustermittwoch, Garten, Montagsmandala) ausgefüllt... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss zugeben...es gibt Höhen und Tiefen....;-)))) Wobei es mir nun doch deutlich leichter fällt, mich für EIN Bild zu entscheiden...da hatte ich nämlich anfangs gedacht, dass mir das schwerer fällt...Viel Freude noch beim Fotografieren! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. ...mein tägliches Foto fällt mir auch nicht schwer, liebe Andrea,
    eher die Auswahl, da es wirklich nur eines sein soll...ich hatte noch keinen Tag an dem es kein Foto zur Auswahl gab...
    das Fotografieren ist einfach zur täglichen Begleitung für mich geworden und ich merke, dass ich ganz anders wahrnehme...manchmal sagt mein Mann zum Beispiel: das hast du doch schon hundert Mal fotografiert und jetzt wieder...aber ich weiß, die anderen Fotos waren in einem anderen Licht, aus einem anderen Winkel, zu einer anderen Tageszeit...
    und gern scrolle ich durch den Blog und erinnere mich...da reicht ein Foto aus,

    deine täglichen Fotos schaue ich auch immer an, auch wenn ich nicht immer kommentiere,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Es ist fein dir bei dem Projekt über die Schulter zu schauen!

    AntwortenLöschen
  5. Da weiß man nicht, was man schöner findet, die Blüte oder die Hummel! Ach egal, einfach tolle Fotos!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  6. Wunderbare Aufnahmen, da kann ich mich gar nicht satt sehen...

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.