Samstag, 8. März 2014

Überwundenes Himmelstief - In Heaven

Anhand der wöchentlichen Himmellängstschnitte (von Samstag zu Freitag) sieht man genau, wann meine Himmelswoche (und meine Stimmung) ihren Tiefpunkt erreicht hatte:

Gummistiefeldienstag...
Wo doch der Montag so himmelsschön in die Abendarme gesunken war.

Gerade noch dampfende Abendessenschüsseln zum Tisch tragend, musste ich, die Kamera an mich reissend, zum Fenster des oberen Stockwerks eilen und DIE Himmelsstimmung der Woche einzufangen versuchen (diese Blogger sind doch schon ein merkwürdiges Völkchen...)
Nachdem das Tief überwunden war, machten die Wolken dem strahlenden Blau vollends Platz. Und jetzt gibt es erst einmal eine kräftige Runde Frühling. Die. von der wir im letzten Jahr um dieses Zeit träumten.

 PS: Danke an alle, die bei meinem gestrigen Eintrag mitgeholfen haben zu pusten. Ergebnis: ein Tag über null Grad und Sonnenschein (trotz Schnee erwachen wohl dann auch in den Neuenglandstaaten Frühlingsgefühle). 

Viele weitere Himmelsblicke könnt Ihr bei Katja (die Raumfee) bewundern, die all diese Himmelsbeiträge jeden Samstag sammelt.

Zum Himmelsstreifenvergleich:
Niederösterreichische Himmelstreifen
Ostsee Himmelstreifen


Kommentare:

  1. bei temperaturen zwischen 15 und 20 grad ist schnee für mich gar nicht mehr vorstellbar - ich puste dann nachträglich noch mal kräftig mit :-)
    deine bilder sind wunderschön !

    lg anja

    AntwortenLöschen
  2. Es freut mich zu hören...dass jetzt auch in der Ferne der Frühling kommt...Dieses Wochenende will er sich hier ja so richtig ins Zeug legen...falls man den Wettervorhersagen Glauben schenken darf...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Es geht eindeutig aufwärts. Klasse Deine Farbpalette und ich hoffe, dass das Essen nicht kalt geworden ist. Von diesem schönen Abendhimmel war es sicherlich schwer sich loszureißen
    Heitere Wochenendgrüße von Joona

    AntwortenLöschen
  4. liebe andrea,
    die himmelsstreifen sind wieder so wunderbar! - feine himmelsstimmungen und farben habe ich gesehen die letzten tage, aber nicht die zeit gefunden, sie zu fotografieren - die zeit sie zu genießen war wichtiger ;)
    ich hatte gestern mein erstes ganztägiges waldpädagogik-seminar - sehr spannend! am nachmittag hatte ich den workshop sicher schnitzen mit kindern belegt - löffel haben wir geschnitzt und so einiges über werkzeug und den sicheren umgang damit mit kindern ab 5 jahren gelernt...
    alles liebe und ein feines wochenende dir!
    dania

    AntwortenLöschen
  5. :-) Aufs Überwinden des Tiefes warte ich noch....

    AntwortenLöschen
  6. Sieht tatsächlich aus als würde der Himmel in Flammen stehen! Wunderbare Farben!

    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  7. Wow, was für tolle Bilder! Ich hoffe auch, dass so schnell kein Tief mehr kommt ;-)
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  8. Der Himmel zeigt sich auch hier grad in den letzten tagen in wunderbarsten Feuerfarben - einfach schön!
    Deine Streifenfolge gefällt mir immer wieder gut.
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  9. das erste Abendrotbild gefällt mir supergut.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.