Samstag, 1. März 2014

Monatshimmel Februar - In Heaven

Natürlich gibt es wie jeden Samstag die Himmelswoche längstgeschnitten - pro Tag ein Blick himmelwärts, beginnend am letzten Samstag:

Über Mangel an Blau kann ich in dieser Woche wirklich nicht klagen. Mal schauen, wie es insgesamt im Februar um den Himmel, der sich über dem Bodensee wölbt, bestellt war. Dafür habe ich wieder die Längstschnitte zu handlichen Würfeln geschnitten und zusammengepuzzelt.


Bei Joona (Bjoona) könnt Ihr schauen, wie es im Vergleich zum Südwesten im Nordosten Deutschlands am Himmel aussah. Joona hat sich meiner Idee angeschlossen, und ab März gibt es auch Himmelisches aus Österreich. Den Vergleich zum Januarhimmel zeige ich auf meiner Seite Monatshimmel.  



Jeden Samstagmorgen begrüßen der Lockenhund und ich auf unser Morgenrunde den Himmel an derselben Stelle, wo der See einen Spiegel bereitstellt. Diese Weite bezaubert mich jedes Mal, selbst bei Nebel, langweilig wird sie mir nie. Seht Ihr den Nebelschleier, der noch über einem Teil des Sees liegt?    


Monatshimmel und Seehimmel schicke ich zu Katja, der Himmelsblicksammlerin. Ein schönes erstes Märzwochenende!

Kommentare:

  1. Sehr aufschlussreich...deine Himmelswürfel. Bei Joona war es sogar noch blauer...Ich würde ja auch gern Himmelsstreifen mit sammeln, aber ich befürchte, ich würde es nicht jeden Tag schaffen, in den Himmel zu schauen...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Boah, das sieht doch toll aus nicht wahr ? Eine solch schöne Idee und es hat echt Spaß gemacht. Vielen Dank Dir dafür und herzliche Grüße ins Wochenende von Joona

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das sieht richtig schön aus! Blau ist meine Lieblingsfarbe und was gibt's Schöneres als Himmelblau. Leider sieht hier in Luxemburg der Himmel in letzter Zeit nur grau aus.
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schönes Himmelsmosaik!
    Man kann sich schnell an so viel blauen Himmel gewöhnen
    und hofft, dass es noch länger sooo schön frühlingshaft bleibt.
    Um den Seeblick beneide ich dich sehr!
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Das erste Foto ist gemacht! Ich freu mich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super! Mit Deinem Beitrag werden wir dann Ende des Monats international ;-)
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  6. Wie ein Fliesenmosaik sehen sie aus Deine Himmelsquadrate. Genialer Einfall.
    Der Bodenseespiegel einfach nur schön.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Idee den Himmel jeden Tag zu fotografieren und eine Monatsübersicht zu gestalten. Auf jeden Fall waren die letzten Tage schön blau und sehr frühlingshaft. So kann es weiter gehen ;-)
    Und dein Blick auf den Bodensee ist grandios.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  8. Eine wirklich schöne Idee - sieht toll aus!
    Bin gespannt auf die nächsten, "internationalen" Folgen!

    Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  9. die himmelscollagen sind so so schön! - ich hab angefangen, täglich ein bild zu machen, vorerst mal nur für mich, weil ich nicht weiß, ob ich durchhalte ;)
    lieben gruß!

    AntwortenLöschen
  10. Beneidenswert, in einer solchen Landschaft leben zu dürfen!
    *****
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.