Montag, 10. März 2014

MakroMontag - Krabbeliges

Eigentlich wollte ich ja die Baumblüten fotografieren. Wer mir da ungebeten ins Bild gekrabbelt ist, habe ich erst daheim am PC gesehen (das zum Thema "mit der Kamera sehen lernen"...).


Der erste Huflattich lockte mich zum Bücken und lud gleich auch die Fliege ein.


Momentan schießt in der Natur überall irgendwas aus dem Boden oder blüht und entwickelt sich so rasend schnell, dass man gar nicht mehr weiß, wo man zuerst schauen und staunen soll.

Da Steffi (glasklar + kunterbunt) letzte Woche Käfer sammelte, schiebe ich heute mal mein Krabbelsortiment der vergangenen Tage beim MakroMontag hinterher. 
 

Kommentare:

  1. Ha, ha...das ist mir auch schon so gegangen...dass ich erst am PC gemerkt habe, dass da sich noch einer ins Bild geschummelt hat...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Der Huflattich ist eine wichtige Bienenweide - so früh im Jahr. Tolle Aufnahmen mit den Insekten!. Jeden Tag sieht der Garten jetzt anders aus - er explodiert förmlich... Lieben Gruß zu Dir Iris

    AntwortenLöschen
  3. Hallo

    Ja jetzt fängt wieder die wunderschöne Zeit an wo man unendlich viele Makro Fotos machen kann :O)

    Tolle Bilder vor allem das mit der Fliege.

    Liebe Grüsse

    Karima

    AntwortenLöschen
  4. Das ist mir auch schon passiert, aber obwohl ungewollt, ist ein schönes Bild entstanden.
    LG Stephanie

    AntwortenLöschen
  5. Ein Hoch auf das Krabbelsortiment! Sind tatsächlich schon Mücken unterwegs ... oder immer noch? Wundern würde es mich nicht.
    Liebe Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Fotos! Da erlebt man manchmal so seine Überraschungen, wenn man zu Hause die Fotos genau ansieht! Aber so entstehen auch besondere Fotos! :)
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  7. ... sehr schön, merci!
    Es kreucht und fleucht schon wieder ganz ordentlich im Garten ...

    Liebe Grüße ... Frauke
    EINWENIGHIERVONUNDDAVON.BLOGSPOT.DE

    AntwortenLöschen
  8. Ja, die Natur erwacht, und nicht nur die Pfanzen auch die Tiere werden durch die Wärme immer reger.
    Aber nur so konntest du so schöne Bilder machen.
    Komisch, Huflattich hab ich gar nicht so hübsch in Erinnerung.
    Ein Makro zeigt uns doch immer wieder wieviel Schönheit in den Dingen steckt, die man so gar nicht sieht.

    Liebe Grüße
    Susi Büntchen

    AntwortenLöschen
  9. Das ging mir erst gestern so...hab auf einmal zwei Marienkäfer auf dem Bild entdeckt.
    Es ist einfach herrlich wie nun alles blüht.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  10. beautiful sun drenched blossoms… here we are still living with snow.

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.