Dienstag, 3. Dezember 2013

Es ist an der Zeit

Ja, es ist wirklich an der Zeit, auszuwählen, welche Adventskekse, welches Weihnachtsgebäck gebacken werden soll. Irgendetwas Feines mit duftenden Gewürzen, Gefülltes, Schokoladiges, Marzipaniges, ....
Und wohin dann damit? All die gebackenen Schätze wollen wohlgeborgen sein.
Dafür versammeln sich auf einem Kellerregal die Alltagshelden des Dezember, endlich werden sie herbeigetragen. Die Gebäckdosen, geschichtsträchtige Mitbringsel der letzten Jahre.
Diese hier ist jung, stammt aus der Schweiz und hütete im letzten Jahr noch sündige Schweizerschokoladenkugeln. Groß, zusammengeschrieben und absolut köstlich.
Doch nun ist sie in der Reihe der heldenhaften Hüter der Adventsplätzchen aufgenommen und wird ganz kleine, gar feine Köstlichkeiten bewahren....

(Und jetzt suche ich nur noch einen platzsparend zusammenklappbaren Helden, der Teig ausrollt, Kekse aussticht und in den Ofen befördert....)


Die Helden des Alltags sind eine Idee von Stephie (robotiliebt).








Kommentare:

  1. Deinen platzsparenden Helden könnte ich auch gebrauchen...für die Kekse, die dann nicht zur Verfügung stehen, weil die selbstgebackenen so schnell aufgefuttert sind...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. wow, das nenn ich eine tolle keksdose! mag ich, sehr!
    lieben gruß
    dania, die den zusammenfaltbaren backehelfer leider auch noch nicht entdeckt hat ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ist das ne hübsche Dose, die würde mir auch gefallen!
    Bin gespannt darauf, welche Köstlichkeiten sie bergen darf. :-)

    AntwortenLöschen
  4. Da wollen sich die süßen Schätze ja glatt auf die Reise begeben, lass' bloß den Bullyschlüssel nicht stecken ;)!
    Viel Spaß beim Backen wünscht Dir, Cora

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.