Mittwoch, 11. Dezember 2013

Dezemberschönheiten

Der Morgen und der Schatten sind die Freude der eisigen Schönheiten, die mir begegnen. Doch was mir fehlt ist der Schnee....


Herbstliches Obst kann durchaus beharrlich und standfest sein, sich behaupten zur Freude hungriger Vögel.
Der Verlockende steht in direkter Linie zum sich  von Tag zu Tag rundenden Mond und macht mich neugierig, ob ich ihn zur Vollmondzeit noch am Baum vorfinden werde. 


Und weiter bleibe ich dem Winterzauber auf der Spur....

Kommentare:

  1. Sehr schön fotografiert. Die Rosen mit Zuckerguss, sowas hab ich diese Woche auch gesehen.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Frostfotos sind das.
    Stimmt, den Bodensee habe ich auch schon mal in der Farbe gesehen. Die Isar und der Lech können es auch und die Ostsee vor Rügen.
    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  3. die vielen kleinen kRistalle beglücken mich jeden winteR wiedeR.
    und hieR. bei diR. besondeRs hübsch. filigRan in peRfektion.
    heRzlich. käthe.

    AntwortenLöschen
  4. Die sind wahrlich schön und so herrlich gezuckert.
    Bei mir ist der Farn noch prächtig grün.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  5. Winterzauber - der hat sich hier in Meeresnähe leider noch nicht eingestellt dieses Jahr. Ich freu mich doch so darauf. Toll fotografiert hast du wieder!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Wundervolle Aufnahmen...Hier lassen sich im Moment nur Tropfen fotografieren...für Eiskristalle ist es zu warm...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  7. Hach! Ich wäre ja schon mal froh, wir hätten Frost. Aber nein, Temperaturen um die 10 °C... LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  8. Hoffentlich bekommst Du bald ganz viel Schnee... :) Liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.