Donnerstag, 12. Dezember 2013

12 von 12 im Dezember

Schon der Zwölfte im zwölften Monat.... Heute ist Luciatag!

Das Nachzüglerpäckchen in die Staaten muss ganz schnell gleich nach dem Frühstück zur Post gebracht werden (bevor die Straße vor der Post zugeparkt ist...).
Auch die Hunde sind bereits adventlich geschmückt auf ihrem Spaziergang unterwegs, was sie aber nicht von Unfug abhält.
Ab zur großen Hunderunde...aber nicht ganz um den See herum...  

 Über uns liegt seit Tagen die dicke, große, graue Hochnebeldecke, aus der es immer leicht nieselt. Die Bäume sehen heute etwas gruselig aus, aber wenigstens ist das Schilf fein tropfen- und reifbehangen.
Daheim wartet selbst gebackenes Brot und ein Probehappen des gestern gebackenen Quarkstollenkonfekts.

 Schnell die Adventspost dieses Tages öffnen. Wie schön, mit selbst geschriebenen Gedicht. Da hat Susanne, die diese Adventsmarke gestaltet hat, Recht, nach einer Schlittenfahrt in der Dämmerung heimzukehren, ist eine Winterfreude.
Nach dem Großeinkauf wunderte ich mich, dass in der Großbaustelle auf der Straße, die erst jüngst geteerte Straße wieder aufgerissen wird.
Der Postbote bringt gleich eine ganze Ladung von Adventspost für die nächsten Tage.

 Nun muss ich dringend meine Sachen für den kleinen Wochenendtrip einpacken!
Denn bevor es wieder dämmerig wird - was schnell geht, wenn der ganze Tag nur trübgrau ist, heißt es wieder in warme, wetterfeste Hundeklamotten steigen.
Vielleicht schaffen wir es noch, die neuen Bilder zu rahmen. Der Abend ist ja derzeit lang....

Wie es anderen am Luciatag erging, könnt Ihr bei Caro (Draußen-nur-Kännchen) sehen.

Kommentare:

  1. Auch gut gefüllt dein Tag! Und das Hundehalsband ist der Hit!
    Kram,
    Maren

    AntwortenLöschen
  2. Das noch ungerahmte Bild ist wirklich toll! Sieht nach einem interessanten Tag aus bei Dir.
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  3. So ein schöner Post. Toll finde ich das Hundehalsband und den VW-Bus, noch toller das Baum- und Schliffoto! LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja - es ist LuciaTag - da hatte ich gar nicht dran gedacht...Hier oben brauchte man heute - jedenfalls so lange es hell war - kaum Kerzen, denn wir hatten strahlend blauen Himmel von Morgens bis Abends...Und so einen Mistelbaum habe ich heute auch fotografiert :) Hach ich beneide Dich um die schöne Adventspost - ich hatte dieses Jahr einfach nicht die Zeit, dabei zu sein. Hab' noch einen gemütlichen Abend, liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  5. Selbstgebackenes Brot und Adventspost, das sorgt für Behaben in der Dämmerung

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  6. Sehr stimmungsvolle Bilder wechseln sich ab mit handfesten Informationen. Kann mir deinen Tag gut vorstellen.
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Das stimmt, so ein Tag ist so schnell vorbei, wenn es so früh dunkel wird. Noch 9 Tage dann werden die Tage wieder länger, hurra.
    Das Halsband ist klasse. Machst du das auch selber?
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja klar nähe ich die Halsbänder und -leinen alle selber.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  8. Das Hundehalsband ist klasse! Lustig finde ich, dass ich auch immer drei Adventsbriefumschläge gleichzeitig im Briefkasten finde....komisch...dieser Dreierpack...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  9. veRliebt.
    in den zweiten dReieR.
    wie unglaublich schön eR ist.
    liebst. käthe.

    AntwortenLöschen
  10. und Du gehst sicher nicht mit einem Lamm spazieren?
    herzliche Grüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie sagte letztens eine ältere Dame "wie früher mein Persianer" ;-) Persianer oder Lämmchen lass ich noch gelten, nur bei der Frage ob dies ein "Labradoodle" wäre, werde ich unwirsch ;-)
      Nee, das Lamm ist ein Curly.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.