Donnerstag, 21. November 2013

Oben [up]

Aussichtsplattformen, Kirchturmwendeltreppen, Riesenradgondeln, Kirschbaumpflückleitern,  ...alles keine Lieblingsorte für Menschen wie mich, die der Schwindelfreiheit entbehren. Deshalb beobachte ich Kranfahrten, sprichwörtliche Himmelbetten und Bergmammutbäume lieber von unten mit staunendem Blick nach oben. Ein bisschen Oben - wie Möwe Emma es mit stolzem Blick über das Ententreiben genießt - wäre jedoch akzeptabel.... ("Up in the Sky" dabei summend und sich fast oben fühlend,...hört ruhig mal rein, macht sofort gute Laune und nicht schwindelig ...)



Was mich gerade daran erinnert, dass die vorpubertäre Lieblingsbeschäftigung meiner mittleren Tochter das Erklettern von Bäumen und Laternenpfählen war. Irgendwohin muss man sich doch aus dem Einflussbereich  nerviger Mütter zurückziehen können...

Wenn es Euch auch noch oben zieht, dann schaut heute mal bei Nic (Luziapimpinella) vorbei. 

Kommentare:

  1. Das Bett ist ja klasse! Ich habe dann auch so eine schwindelfreie Tochter hier...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Der Mammutbaum und das Himmelbett sind wirklich toll. Wo gibts denn das? Ich bin auch nicht schwindelfrei seit ich erwachsen bin. Als Kind und Jugendlichen hatte ich damit keine Probleme. Komisch.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen!
    Also, da halte ich es mit Dir, ich schaue auch lieber nach oben als dort zu sein!
    Den immer mal wieder aufkommenden Vorschlag, mal in den Kletterpark zu fahren,
    konnte ich bisher erfolgreich abblocken :-)
    liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  4. SUUUUPER Bilder...eine tolle Auswahl...!!!

    AntwortenLöschen
  5. Da haben wir was gemeinsam, LeMaPi ist auch nicht schwindelfrei, Madame zuckersüß aber sehr wohl.
    Klasse Fotos. Das Bett ist genial. Wie geht das?
    LG aus Südtirol
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. ja, mit der höhe hab ich's auch nicht so ... deshalb geht's bei meinen fotos auch nur in moderate höhe!
    und jetzt hab ich einen ohrwurm - wirklich ein laune machendes lied :)

    lieben gruß,
    susi

    AntwortenLöschen
  7. Das Bett wär mein perfekter Schlafplatz für eine laue Sommernacht.
    Da gehen die Gedanken gleich auf die Reise... Danke dafür an diesem nebelig- kalten Tag.
    Alltagsbunte
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
  8. Laternenpfähle??? Wie kommt man denn daran hoch? Muss ich demnächst mal genauer inspizieren... jedenfalls sehr kreativ, Deine Tochter. Was macht Sie heute? immer noch hoch hinaus? :) Schöne Auswahl zum Thema - liebe Grüße, Wette

    AntwortenLöschen
  9. Ich schaue auch lieber nach oben, kommt aber auf die Höhe und die Sicherheitsschranken an. Gerne wäre ich auf The Shard hoch, da war die Neugier einfach größer, aber meine LG hätte da nicht mitgespielt, sie hat große Höhenangst. LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Bilder von OBEN, und das ganz ohne, selbst OBEN gewesen zu sein ;-)
    Liebe Grüße,
    Frauke

    AntwortenLöschen
  11. Nochmal so tolle Bilder, wow! Ich hab's mit der Höhe auch nicht so, also von oben her gesehen meine ich. Sehr süss das "bisschen Oben" der Möwe Emma ;-)
    Ich bin auch ganz begeistert von Deinen 12telBlick-Fotos und geh jetzt gleich mal weiter stöbern bei Dir...

    Allerliebste Grüsse

    AntwortenLöschen
  12. Ja, dann wäre eine Fahrt mit der Seilbahn über Singapur hinweg auch nichts für dich. ;-) Was macht denn bloß das Bett dort oben, frag ich mich, und schick dir liebe Grüße.

    Katharina

    AntwortenLöschen
  13. Das Bett - das ist ja genial!
    Das wär doch auch eine Idee sich dem Mütterlichen Einflusses zu entziehen ;-)

    AntwortenLöschen
  14. Trotz Höhenangst - ein Blick nach oben darf sein. ;-)
    Wunderschöne Bilder - vor allem das Bett!
    Liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  15. Das Himmelbett ist fantastisch! Allerdings würde ich auch nicht drin liegen oder gar schlafen wollen. Da hätte ich dann wohl auch Höhenangst.
    Du hast eine super Fotoauswahl getroffen, danke für's teilhaben lassen.

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  16. Wow, sind die Bilder klasse, besonders das Himmelsbett hat es mir angetan

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  17. Wenn ich Emma so betrachte, muss Deine "Höhenangst" schon etwas schlimmer sein. Deine Fotos sind sehr schön, dass Bett ist toll, ein ähnliches habe ich diese Jahr auf der IGS in Hamburg gesehen!
    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende sendet Dir, Cora

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.