Sonntag, 24. November 2013

Mein Freund der Baum - die Weide(n)

Ist es eine - sind es zwei? Es scheint, sie neigen sich über den Wasserlauf in alter tiefer Freundschaft zu, die Weidenstämme im sumpfigen Gelände am Mindelsee. Von Weitem preisen sie ihre Gemeinschaft in Einigkeit.


Am letzten Sonntag des Monats sammelt Rebekka Baumfreunde.  

Kommentare:

  1. Bäume sind doch was Tolles ...
    Ein schönes Wochenende
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Ja, sie sind fantastisch - schöne Bilder !

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  3. Wundervoll, liebe Andrea! Baumfreundschaft ist faszinierend. LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  4. Wahrlich eine Augenweide :-))
    LG,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrea, die Weide gehört auch zu meinen Lieblingsbäumen. Im Dorf meiner Kindheit gibt/gab es viele schöne Trauerweiden, auch hier im naheliegenden Park. Du hast wieder besonders schöne Aufnahmen gemacht!
    Einen schönen Sonntag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine herrliche Baumliebe! Manchmal sieht man von der Autobahn aus auch so Zweier- oder Dreier-Gruppen von Bäumen, die wie einer aussehen, so verwachsen ihre Kronen miteinander. Wunderschön! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.