Sonntag, 3. November 2013

Augenblicke

Augenblicke der letzten Woche einfangen, ehe sie viel zu schnell wieder vergehen. Mit allen Sinnen aufnehmen, fühlen, nachspüren Wie gut, dass die handliche Kamera stets dabei ist, wenn für wenige Momente die Abendsonne alles in Gold taucht, der Nebelschleier seine Aquarellfarben hinhaucht, der morgendliche Tau seine Juwelen verleiht, die Rabenkrähe mir ins Gesicht schaut. Das Gefühl einen wunderbaren Schatz heimzutragen und vorzuzeigen, andere mitstaunen lassen, das eigene Staunen verlängern. Dem Augenblick Dauer schenken.
Wie konnte ich jemals ohne Kamera unterwegs sein?

Meine Lieblinge der letzten Woche





Kommentare:

  1. Vielen Dank, dass du uns am Staunen teilhaben lässt....so schön! Ich habe auch meist meine Kamera dabei...leider ist die nicht so handlich...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen!
    Schöne Lieblinge :-)
    Besonders angetan haben es mir die Tropfen, so ein Bild muss ich auch mal versuchen.
    Bei mir ist es entweder die Handykamera oder die ganz große schwere, bei der merk ich dann leider auch schnell wieder meine Sehnenscheidenentzündung.
    Liebe Grüße und hab einen schönen Sonntag,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Augenblicke hast du eingefangen in der letzten Woche. Meistens ist bei mir leider nur das Handy dabei, aber auch mit dem kann ich einigermassen gute Fotos machen :-)
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Fotos, und deine Gedanken dazu finde ich auch wunderbar.
    LG Donna

    AntwortenLöschen
  5. Du machst so wunderschöne Fotos! Deine Reichenau - Bilder gehören zu meinen Blog-Highlights! Und das Raben- und Tautropfenfoto - erste Sahne ( Raben gehören zu meinen Lieblingstieren ).
    Ich wünsche dir schöne Spaziergänge und wunderbare Fotomotive in der nächsten Zeit!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Superschöne Fotos. Habe auch immer ne kleine Digicam dabei. Es wäre doch schade wenn solche schönenBilder nicht erhalten blieben. Das Bild mit den Wassertropfen finde ich genial.
    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
  7. Das Tropfen und das Hundebild mag ich besonders gern.

    AntwortenLöschen
  8. Hatte ich nicht gerade eben zu deinem vorherigen Post erst geschrieben, was du für wunderbare Fotos machst?!
    Und schon sind die Bilder nochmal getoppt.
    Du bist oft zur rechten Zeit am rechten Ort und hast ein ganz besonderes Auge dafür, die Stimmungen einzufangen.
    Dazu kann man dich nur beglückwünschen.

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.