Samstag, 28. September 2013

Morgennebelmorgen

Morgennebel legt seinen nässenden Hauch auf die Landschaft. Das Licht stimmt sich schon ein auf die herbstliche Nebelmagie. Durchs Nebelloch schimmert schwaches, kurzes Sonnenblinzeln, dann zieht sich die Blinzlerin wieder die Wolkendecke über den Kopf und mutiert zur Langschläferin. Ihr Wecker klingelt erst mittags.




Das Morgennebelgrau wird heute zur Himmelssammlung von Katja verschoben (dieRaumfee) 

 




Kommentare:

  1. Oh, wir hatten gestern auch dicken Morgennebel...da wäre ich auch gern mit der Kamera losgezogen...Aber ich musste auf Arbeit...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Der Morgennebel ist wunderbar. Allerdings wird dieser umgehend von den so faszinierend eingefangenen Spinnennetzen getoppt. Wie schön die Tautropfen des Morgennebels dieses sichtbar werden lassen - ein toller Anblick!

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. ja, die nebelfrauen sind schon unterwegs, nur morgens erstmals, aber so schön! und ins netz gegangene tautropfen - herrlich ist die natur! und einfach unnachahmlich!
    liebe grüße
    dania

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es war der saft von abgetauten heidelbeeren, ja. lichtecht, befürchte ich, ist die farbe nicht. deswegenb hab ich das papier dann eingescannt... sollte aber jemand einen tipp haben, wie man die farbe lichtecht machen kann - immer her damit ;)!!!

      Löschen
  4. Wundervoll!!! Ich liebe diese morgendliche mystische Nebelstimmung auch sehr. Hast Du wirklich wunderbar eingefangen.
    Grüßchen, Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Das erste Bild ist ja wunderschön! So mag ich den Morgen - inklusive kurzem ersten Frösteln und nochmal flott in was warmes einwickeln. :)

    AntwortenLöschen
  6. Das Nebelbild ist schön. Da will man sich aber gleich wieder unter der Decke verkriechen und tief in die Kissen einkuscheln, denn diese graue Zeit geht je erst richtig los. Die Bilder vom Spinnennetz sind der Hammer. Ganz toll fotografiert!
    Ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  7. Das Morgennebelbild ist herbstschön melancholisch, aber faszinierend toll sind die Spinnennetze im Morgentau. Großartig.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  8. WAAAHNSINN! Das Spinnennetz ist ein Traum!
    Wunderschöner Nebelmorgen.
    Ich wünsch Dir ein schönes Wochenende.

    Melli

    AntwortenLöschen
  9. Wow, toll! Die Spinnenweben sehen fast unecht aus - tolle Kunstwerke!
    ein schönes Wochenende wünsch ich Dir,
    Petra

    AntwortenLöschen
  10. was für wundervolle spinnenperlenschmuck. traumhaft! lg, éva

    AntwortenLöschen
  11. das hast du aber wirklich phantastisch eingefangen !! und auch wenn ich den Nebel überhaupt nicht leiden kann...dein Spinnennetz ist sensationell...
    ein feines Wochenende dir !
    Uli - die Kramerin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Andrea, wie Uli schon sagt hast du das fantastisch eingefangen, und zwar in Wort und Bidl! Alle Fotos sind sehr, sehr atmosphärisch. LG Rebekka

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.