Mittwoch, 24. Juli 2013

Zur Hand genommen: Projekt Herbst-Quilt

Nachdem ich im Mai meinen ersten Quilt, den Frühlingsquilt, fertiggestellt habe, suchte ich mir für den "Herbstquilt" ein kleineres Muster aus.
Wagemutig, denn ich bin alles andere als jemand, der sehr genau und pingelig an der Nähmaschine und dem Zuschneidetisch arbeitet. Mir liegt eher der "große Wurf" und manches wird mit "passt schooon" und "Ich lass das aber jetzt so" entschuldigt.
Bei einem Quilt funktioniert das aber mitnichten.
So viele kleine Quadrate verlangen einen Entwurf, eine Planung, genauen Zuschnitt und Ordnung, damit nichts durcheinander gerät.


Um die Stoffe von Lizzy House "outfoxed" habe ich andere Stoffe in Herbstfarben (orange, lila, violett, gelb) und mit Naturmotiven gruppiert, die einem kleinen Kind viel Spannendes zum Entdecken anbieten. Gequiltet habe ich mit der Nähmaschine, als Füllung wählte ich wieder eine Füllung aus einem Bambus-Baumwollgemisch.


Pscht....! Frühlings- und Herbstquilt werden Ende August auf eine große Reise in die Heimat der Quilts gehen (so ähnlich, wie wenn man Eulen nach Athen trägt...).

Natürlich bin ich ein bisschen quiltinfiziert und werde mich dann mal an einen Zickzackquilt für unser Wohnzimmer begeben - wenn es etwas kühler ist. Denn das Nähen eines großen, warmen Quilts ist bei der derzeitigen Hitze etwas schweißtreibend...

Kommentare:

  1. Ein toller Quilt! Ich bin begeistert! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Mensch der ist aber hübsch geworden! Richtig toll! :))

    AntwortenLöschen
  3. Ja, der sieht richtig gut aus! Gefällt mir!
    Liebe Grüße, Jennifer

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ist der schön! Richtig tolle herbstliche Farben.
    Herzliche Grüße vom Lebensknäuel

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin wirklich beeindruckt. LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  6. deine quilts reisen wohl ähnlich gern, wie meine:) bin gespannt! lg, nikki

    AntwortenLöschen
  7. Fliegst Du in die USA - und dieser schöne Quillt mit Dir? Genau und pingelig ist auch nicht mein Ding...an solche exakten Vierecke würde ich mich gar nicht trauen! Wunderschön kombiniert hast Du die Farben und Muster. LG

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.