Samstag, 29. Juni 2013

Nachträge

Was ich noch sagen wollte....

.... Regentropfen können wunderschön sein - wenn der Regen nachts gefallen ist und morgens die Tropfen noch an den Blüten hängen.


... Der Abend spielt mit seinen Wolkenvorhängen. Denn Wolken aller Arten gab es in dieser Woche reichlich, so dass mich mittlerweile ein ganz einfacher, klarer, azurblauer Himmel entzücken würde.


....Mein Lieblingshimmel der Woche, morgens noch keine 8 Uhr, von meiner Lieblingsstelle aus, die ich nur um diese Uhrzeit ganz für mich habe (mit der Mädchenkamera eingefangen). 



... Das Fernweh-Foto vom Donnerstag stammt aus Lissabon, genauer gesagt von der Aussichtsplattform des Denkmals der Entdeckungen (Padrão dos Descobrimentos) in Belém. Wenn man nach unten blickt, sieht man das große Windrosenmosaik am Fuß des Denkmals. Auf der Weltkarte im Zentrum des Mosaiks sind die Orte der portugiesischen Entdeckungen aufgezeichnet.
Hebt man den Blick und die Kamera, sieht man auf das beeindruckende Jeronimos-Kloster (Mosteiro dos Jeronimos). - Am liebsten würde ich sofort die Koffer packen...  




...  Die liebe Katja hat es sofort gewusst. Ihr schicke ich gleich die Himmelsfotos auf ihren wunderschönen, immer wieder inspirierenden Blog Die Raumfee, auf dem sie jeden Samstag die Himmelsblicke sammelt. 

Kommentare:

  1. Oh Lissabon- wunderschön. Dort haben wir Silvester verbracht- ich habe genau die gleichen Fotos :)
    Hast du auch in Belem ein Pasteis genossen?
    Wunderwunderschön ist dein Fernweh-Foto.....und wirksam ;)
    Ein schönes Wochenende und
    einen lieben Gruß
    Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich haben wir Pastéis de Nata gegessen. So sündig lecker;-)
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  2. Deine Himmelsbilder sind traumhaft schön...auch ohne Azurblau...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Regen mag ich gerne... wenn es ihn nicht dauernd gibt ;-) Regentropfen auf Blumen, find ich wirklich ganz zauberhaft! Lissabon, wie toll!

    AntwortenLöschen
  4. Ob dein Blütenregen oder die Wolkenvorhänge, mir gefällt beides gut!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. goldkupfeRschimmeR am himmel.
    da muss ich diRekt an die innenRaumgestaltung des jeRonimos-klosteRs denken. sehR beeindRuckend und auch goldschimmeRnd. oh .... ich wüRd diRekt mit diR losziehen. geRn auch wiedeR nach poRtugal.
    liebe gRüße. käthe.

    AntwortenLöschen
  6. Die Regentropfen am Rittersporn - wunderbar eingefangen, und das Blau ist einfach...ritterspornblau eben. LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Fotos! Der Rittersporn ... ein tolles Bild! Aber auch die anderen... super!!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  8. Schöne Himmel hast Du geschickt - von Nah und Fern.
    Wäre ich dort oben nicht schon selber gestanden und hätte auf die Windrose geschaut, ich hätte es wohl auch nicht einzuordnen gewusst. Das Kloster ist auch sehr schön.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.