Freitag, 28. Juni 2013

Immer

Immer wieder gern
nehme ich die Porzellanmalstifte zur Hand. Das Vorzeichnen auf dem Objekt ist nicht mein Ding, ich male oder zeichne lieber frei, höchstens inspiriert von meinen Skizzen auf dem Papier. In der nächsten Woche nehme ich mir mal einen großen Teller vor. Diese Woche war was Kleineres dran.


Immer wieder samstags
also auch morgen, gibt es Pasta. Fragt meine Mädels, das war schon immer so. Bei der Sauce darf die Kreativität walten. Kein Problem, denn am Samstagmorgen gehen wir auf den Markt (auch immer wieder), wo das jahreszeitliche Angebot der Saucenzusammenstellung bestimmte Richtungen anbietet. Irgendwie ist der Samstag unser Tag der Rituale, davon haben wir noch eine ganze Reihe. 

  
Immer wieder schön
ist es, schnell runter zum See zu laufen und zu schauen, ob man die Berge sieht, wie hoch der Seewasserspiegel gestiegen ist, wie kalt das Wasser ist, ob der See zugefroren ist, so dass man ans andere Ufer laufen kann, ob gerade Schwäne am Ufer entlang schwimmer oder man den Hund schwimmen lassen kann. Soooo schön, auch bei Regen, Nebel, Schnee, Sturm. Immer.



Immer 'ne gute Idee
ist es, ein paar Kräuter- und Gewürzpflanzen im Garten oder auf der Terrasse stehen zu haben. Unsere Salbeipflanzen zaubern sofort mediterranen Geschmack ins Essen. Thymianarten, Majoran, Borretsch, Bergbohnenkraut, verschiedene Minzen etc. Nur der dumme Kerbel ist mal wieder gerade dann nutzbar, wenn die Spargelzeit herum ist. Wäre doch mal 'ne gute Idee, ihn im nächsten Jahr einfach mal früher auszusäen....  


Einfach immer
Auch in dieser Woche gab es mal wieder einen Tag in der Hundepension, zum Eingewöhnen für die Spätsommerreise, wegen der die Zweibeiner ohne Hunde ins Flugzeug steigen und über das große Wasser fliegen. Aber die Zweibeiner holen die Hundebande immer wieder ab. Einfach immer. Versprochen.


Immer wieder freitags stellt Steffi vom Blog  ohhhmhhh die Freitagsfragen.

Kommentare:

  1. Oh mei - DIESE Augen!!! Was für Herzensbrecher... Aber so mit Eingewöhnung ist das sicher eine gute Idee. IMMER bin ich neidisch auf Deinen See :) Liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  2. Das sind superschöne Antworten und tolle Bilder! Bei dem See kann ich mir gut vorstellen, dass man da immer mal wieder vorbeischaut. Und Kräuter sind wirklich sehr gut zu gebrauchen, bei mir heute als Teeversion ;)
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin auch neidisch auf deinen See :)! Traumhaft ! Deine Porzellanmalerei ist super schön geworden !
    Ein tolles Wochenende
    Ute

    AntwortenLöschen
  4. Du wohnst ja traumhaft schön. Wasser und Berge :-)
    Dein Porzellanschälchen ist klasse geworden und deine letzte Frage ist meiner heute sehr ähnlich :-)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Wie süß der Vierbeiner guckt! Porzellankritzelei mag ich auch sehr gerne und Pasta geht bei mir auch an sieben Tagen in der Woche ;-)
    Liebe Grüße und ein tolles Wochenende, Änni

    AntwortenLöschen
  6. Hach. Der Bodensee... vielleicht sollte ich dem kleinen Meer auch nochmal einen Besuch abstatten?!

    AntwortenLöschen
  7. Porzellan bemalen würde ich auch gerne mal. Traue mich aber nicht so recht. Um den Blick über den See
    beneide ich dich eh. Und den Vierbeiner - ja natürlich, wer so schaut, den muss man immer wieder abholen...
    LG Yna

    AntwortenLöschen
  8. H E R R L I C H schön, Deine Antworten in Wort und Bild!

    Am Wasser zu sein ist einfach immer wunderbar entspannend (mal die fürchterlich schrecklichen Fluten ausgenommen) und deshalb ist "Wasser" heute auch unter meinen Antworten. ;•) Und Dein Hund... ♥

    Liebe Grüße + ein schönes Wochenende!
    Minza willSommer

    AntwortenLöschen
  9. Schön ist die Schüssel geworden! Steht bei mir auch schon wochenlang auf der DIY to do List! Jetzt hab ich nochmal Motivation! Hab ein tolles Wochenende

    AntwortenLöschen
  10. einen See vor der Haustüre zu haben muß wirklich ein absoluter Traum sein... du hast wirklich wunderbare Antworten und die dazu passenden Bilder gefunden... liebe Grüße ins Wochenende schickt dir Uli - die Kramerin

    AntwortenLöschen
  11. Eine sehr schöne Bemalung ist dir da gelungen! Unser Hund hatte den Aufenthalt in der Pension ganz gut verkraftet...als wir in Miami waren...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  12. Wunderbar, wirklich beeindruckend <3

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
  13. Die Porzelanmalerei steht schon lange auf meiner To do Liste.Ich stelle es mir schwierig vor, da ich ja auch gerne großflächig male. Deine Schale sieht bezaubernd aus!Das du gerne einen Teller bemalen willst kann ich gut verstehen...
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    LG Deine Nicole

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.