Mittwoch, 26. Juni 2013

Annäherungen




Noch ist meine "Mädchenkamera" ständig in meiner Jackentasche - und da sie so klein und handlich ist, wird sie das auch in Zukunft sein, wenn Größe und Gewicht minimal sein müssen.
Meine neue Kamera wird mir zusehens vertrauter: ein Ineinandergreifen von der schrittweisen Erarbeitung des Handbuchs und dem unbeschwerten Ausprobieren der Möglichkeiten.


Ich glaub, ich mag sie, meine neue Kamera. Da kann man auch einfach mal so lustig aus der Hüfte knipsen.
So eine kindliche Leichtigkeit und Neugierde, das war genau das, was ich mir gewünscht hatte.


Kommentare:

  1. Na die Fotos können sich schon sehen lassen!!!

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Fotos! Wie heisst denn deine neue Kamera? LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist eine Canon Powershot G15. So klein, so fein ;-)
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  3. Tolle Fotos !!!
    Die Kamera muss ich mir mal anschauen :-) GlG helga

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Fotos macht deine neue Kamera! Und deine Porzellanzeichnungen auf dem Schälchen gefallen mir auch total gut! LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Fotos! Der Mohn gefällt mir besonderst gut!
    Hab noch ein schönes Wochenende!
    LG Mary

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.